© ZDF / Bernd Schuller
TV-Film (Reihe) | 2013-2014 | ZDF [de] | Krimi | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn01.10.2013
Drehende06.12.2013

Szenen

  • KOMMISSARIN LUCAS - KETTENREAKTION - R: Tim Trageser - 2013 - ZDF
  • KOMMISSARIN LUCAS - KETTENREAKTION - R: Tim Trageser - 2013 - ZDF
  • KOMMISSARIN LUCAS - KETTENREAKTION - R: Tim Trageser - 2013 - ZDF
  • Kommissarin Lucas - Kettenreaktion - R: Tim Trageser - 2013 - ZDF

Kurzinhalt

In Regensburg wird kurz hintereinander eine Bank überfallen, eine Garage in die Luft gesprengt, worin sich ein Toter befindet, und die blutverschmierte Sporttasche des zwölfjährigen Moritz Kienle aufgefunden. Durch gezielte Ermittlung von Ellen Lucas und ihrem Team wird schnell deutlich, dass alle drei Vorfälle im Zusammenhang stehen. In der Garage, die sich als Drogenlabor für Crystal Meth entpuppt, wird nicht nur eine verkohlte Leiche geborgen. Man findet darin auch Banknoten aus dem Überfall. Die Ermittlung führt Kommissarin Lucas zu Robert Kienle, dem Mieter der Garage, der zunächst unauffindbar ist. Ist er der Tote, der gefunden wurde? Kommissarin Alex Eggert recherchiert bei Sophie Kienle, der Mutter von Moritz. Sophie Kienle ist, wie viele ihrer Nachbarn, in die Abhängigkeit von Crystal Meth geraten und musste ihren Sohn dem Kindsvater, Robert Kienle, überlassen. Kienle ist durch den Crystal- Meth-Konsum auf die Idee gekommen, die Droge selbst herzustellen und in kleinen Mengen zu verkaufen, um die Familie vor der zunehmenden Armut zu retten. Die Drogendealerei zerstörte die gesamte Familie und deren gemeinsame Zukunft. Die Ermittlungen werden ausgeweitet, denn von Moritz fehlt weiterhin jede Spur. Dann bestätigt sich Lucas' Verdacht: Bei dem Toten in der Garage handelt es sich nicht um Kienle, sondern voraussichtlich um seinen Geschäftspartner Potthast. Hat Kienle ihn erschlagen? Und wofür brauchten sie das Geld aus den Banküberfällen? Eine heiße Spur führt ins tschechische Grenzgebiet, in dem Kommissarin Lucas und ihr Team immer tiefer in mafiöse Strukturen eintauchen müssen, um schließlich den Täter zu stellen (ZDF)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Ulrike KrienerKriminalhauptkommissarin Ellen Lucas [HR]
Michael RollKriminalhauptkommissar Boris Noethen [HR]
 Peter Schneider
Robert Kienle [HR]
 Anna BrüggemannAlex Eggert [HR]
 Lasse Myhr
Tom Brauer [HR]
Tilo PrücknerMax [NR]
 Alexandra FinderSophie Kienle [NR]
Julian OliviMoritz Kienle [NR]
 Tom Lass
Petr [NR]
 Jonathan BerlinGregor [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorAn Dorthe Braker
BesetzungCastingassistentin Minona von Vietinghoff
DrehbuchDrehbuchautorJohannes W. Betz
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Susanne Weißenbach
KameraKameramann/DoP Eckhard Jansen
Kamera1. Kameraassistentin Julia KronsederB-Cam, Zusatz
Kamera1. Kameraassistent Martin Schmidtke
KameraData Wrangler, Digital Loader Marnie MeyerFocus B-Kamera
KameraStandfotograf Bernd Schuller
KamerabühneKamerabühne Markus Schweiger

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Olga Film GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
LichtBeleuchtung und Zubehör Film - Licht
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Filmcops e.K - Andreas HeinzelPolizeifahrzeuge, SEK, Uniformen, Beamte
Production Design / SzenenbildKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Production Design / SzenenbildRequisiten FTA Film- und Theaterausstattung GmbH
Production Design / SzenenbildSpezialeffekte, Spezialbauten star-effects
Production Design / SzenenbildVideo/Computerzuspielungen Team-EndeffektEinsp. PC / iPad
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionProduktionsservices filmobilWohnmobile
ProduktionProduktionsservices Mirus Filmservice
ProduktionProduktionsservices MobilespaceProduktionsfahrzeuge

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Samstag, 10.05.2014