TV-Film | 2013-2014 | Degeto [de], WDR [de] | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn13.08.2013
Drehende13.09.2013
DrehorteOdenwald

Projektdaten

Lauflänge88'

Szenen

  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR
  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR
  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR
  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR
  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR
  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR
  • DIE AUSERWÄHLTEN - R: Christoph Röhl - 2013 - Degeto, WDR

Kurzinhalt

Anfang der 1980er Jahre. Begeistert tritt die 29-jährige Petra Grust ihre Stelle als Biologielehrerin an der Odenwaldschule an, der legendären Vorzeige-Einrichtung der Reformpädagogik. Das Vertrauen des charismatischen und berühmten Schulleiters Simon Pistorius ehrt sie. Doch der Internatsalltag ist irritierend. Schüler und Lehrer beiderlei Geschlechts benutzen dieselben Duschen, junge Schüler trinken Alkohol und rauchen, und ein Kollege hat sogar ein Verhältnis mit einer minderjährigen Schülerin. Petra wird auf den 13-jährigen Frank aufmerksam, der verstört wirkt und offensichtlich Probleme hat. Sie nimmt sich seiner an, findet aber nicht heraus, was mit ihm ist. Mit der Zeit befällt sie ein schrecklicher Verdacht: Sie sieht im Wald einen Lehrer mit einem nackten Jungen; sie wird Zeuge, wie Pistorius eine Dusche verlässt, unter der ein verzweifelter Frank kauert. Petra fragt nach. Doch ihre Kollegen wollen von all dem nichts wissen. Als Frank erfährt, dass er mit Pistorius sogar die Ferien verbringen soll, droht er mit Selbstmord. Petra begreift mehr und mehr, was Pistorius mit ihm macht. Doch Franks Vater, Vorsitzender des Trägervereins der Schule, glaubt lieber dem scheinbar untadeligen Schulleiter als seinem Sohn und der jungen Lehrerin. Auch gegen Pistorius' Netzwerk aus Beziehungen bis in die höchsten Kreise ist Petra letztendlich machtlos. 30 Jahre später begegnen sich Frank und Petra wieder. Als Lehrerin hat sie nie wieder gearbeitet. Frank hat wie die anderen traumatisierten Missbrauchsopfer so lange nicht über die Verbrechen reden können, dass alle Taten verjährt sind. Doch er will das jahrelange Schweigen der Lehrer, Eltern, Politiker und Institutionen nicht länger hinnehmen. Nach dem Selbstmord eines ehemaligen Mitschülers plant er eine Protestaktion während einer Jubiläumsveranstaltung der Odenwaldschule. Und Petra soll die Taten von damals bezeugen. (http://www.presseportal.de/pm/7899/2536161)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Ulrich TukurSimon Pistorius [HR]
Julia JentschPetra Grust [HR]
 Leon Seidel
Frank Hoffmann [HR]
 Béla Gábor Lenz
Erik von der Burg [NR]
Rainer BockHelmut Hoffmann [NR]
Bernd StegemannStaatssekretär Grust [NR]
 Christian FriedelManfred Wolf [NR]
 Lena StolzeVera Ludewig [NR]
 Anna BlomeierUlrike [NR]
Adam BousdoukosThomas [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorUrsula Danger
DrehbuchDrehbuchautorinSylvia Leuker
DrehbuchDrehbuchautor Benedikt Röskau
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Birgit Döhring
KameraKameramann/DoP Peter Steuger
Kamera2nd Unit Kameramann Daniel Horn
KameraKamera Operator Daniel Hornb-kamera 15 dt und 2nd Unit dp
Kamera1. Kameraassistent Manuel SteerB Kamera
Kamera1. Kameraassistent Michael Siebert
Kamera2. KameraassistentMilan Bardo Bergheim

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeFahr- und Flugzeuge Die MaskeMaskenmobil
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm Kostümfundus Babelsberg GmbHKB: Ute Grenz
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Ute Grenz
ProduktionFinanzen, Recht und Versicherung adag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
ProduktionProduktionsservices astRein FußmattenFußmattenservice
ProduktionProduktionsservices Brust oder Keule Filmcatering
ProduktionProduktionsservices MobilespaceProduktionsfahrzeuge
VFX / PostproduktionBild (VFX) Black Sail Pictures GmbH
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer BFS Black Forest Street Entertainment GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Hans-Hinrich Koch2014Prix EuropaTV Fictionnominiert
 Christoph Röhl2014Filmfest MünchenNeues Deutsches Fernsehennominiert
 Christoph Röhl2014Prix EuropaTV Fictionnominiert
 Christoph Röhl2014ZOOM Festival de Ficció Int.TV [es]Best Filmgewonnen
 Christoph Röhl2014ZOOM Festival de Ficció Int.TV [es]Preis der Jugendjurygewonnen
Julia Jentsch2015Jupiter AwardBeste TV-Darstellerinnominiert
 Christoph Röhl2015New York Festivals [us]TV Fictiongewonnen
 Leon Seidel
2015Deutscher Schauspielerpreis DSPNachwuchspreisnominiert

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 01.10.2014