Ma folie - Deine Liebe. Deine Lügen.

  • Ma folie (Internationaler Englischer Titel)
Kinospielfilm | 2013-2014 | Drama | Österreich

Drehdaten

Drehbeginn13.05.2013
Drehende30.10.2013
DrehorteWien
DrehregionenÖsterreich

Kurzinhalt

Hanna liebt Yann und die Lettres filmées, kurze, poetisch-essayistische, mit dem iPhone aufgenommene Filme, die er ihr schickt. Yann liebt Hanna, aber er vertraut ihr nicht. Er verlässt sie, doch lässt er sie nicht mehr allein. Seine Lettres filmées werden zur Bedrohung und Hanna weiß nicht, wem sie noch vertrauen kann – oder ob sie sich selbst noch vertrauen kann. MA FOLIE beginnt als romantische Lovestory, als leidenschaftliche "Amour Fou", entwickelt sich aber nach und nach zu einem vielschichtigen Psychothriller, bei dem die Grenzen zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung, Vertrauen und Misstrauen, Realität und Illusion, Wahrheit und Lüge verschwimmen. (http://mafolie-film.com/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Alice DwyerHanna [HR]
Sabin Tambrea
Yann [HR]
Gerti DrasslMarie [HR]
Oliver Rosskopf
Goran [HR]
Petra MorzéInga [HR]
Barbara HorvathChefinspektorin Leitner [NR]
Gisela Salcherdoris [NR]
Susanne AltschulGabi [NR]
Daniel LangbeinBezirksinspektor Weber [NR]
Peter MouckaPolizist Krejci [NR]
Robert ReinaglChefinspektor [NR]
Anna RotEvi [NR]
Peter StraußJoachim [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Extrafilm [at]
Witcraft Filmproduktion GmbH
Koproduktion
Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
W-Film
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Andrina Mracnikar2005Carl Meyer Drehbuch Preisgewonnen
Andrina Mracnikar2015Filmfest BiberachSpielfilmenominiert
Andrina Mracnikar2015Diagonale Graz [at]Spielfilmnominiert
Andrina Mracnikar2015First Steps AwardAbendfüllender Spielfilmgewonnen
Andrina Mracnikar2015Fünf Seen FilmfestivalFünf Seen Filmpreisnominiert
Andrina Mracnikar2015Max Ophüls PreisWettbewerb Langfilmnominiert
Karina Ressler2016Österreichischer Filmpreis [at]Bester Schnittnominiert
Alice Dwyer2016Romy [at]Beste Nachwuchsschauspielerinnominiert
Andrina Mracnikar2016Romy [at]Beste Regie Kinofilmnominiert
Gerti Drassl2016Österreichischer Filmpreis [at]Beste weibliche Nebenrollenominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 21.07.2016
KinostartÖsterreichFreitag, 27.03.2015