Der Mythenberg - Die Geschichte des Grazer Schossberges

  • Der Grazer Schlossberg (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2011 | Österreich

Kurzinhalt

Erzählt werden die spannenden Geschichten rund um den Schlossberg von einem Archivar - gespielt vom renommierten Schauspieler Wolfram Berger -in seiner Wunderkammer zusammen mit dem 3D- animierten steirischen Panther.
Zudem geht der Film den zahlreichen Legenden nach, die sich um den Grazer Schlossberg ranken und konfrontiert diese mit den aktuellen wissenschaftlichen Forschungen. So sind beispielsweise erst seit kurzem in den Archiven Beweise dafür gefunden worden, dass es den legendären Bischof, der angeblich 40 Jahre im Schlossberg inhaftiert war, tatsächlich gegeben hat.
Um die Geschichte des Grazer Schlossbergs und dessen überregionale Tragweite anschaulich zu vermitteln, vereint der Film Spielfilmszenen, Re-enactments, 3D- Animationen und Trickfilm – Sequenzen.
Natürlich bewegt sich der Film nicht nur in der Vergangenheit. Auch heute gibt es noch etliche Geheimnisse zu entdecken. Was jedoch die allerwenigsten wissen ist, dass sich im Schlossberg auch das größte unterirdische Grubenbahnmuseum verbirgt. (http://www.mokino.eu/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=22&Itemid=30)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Wolfram BergerArchivar [HR]
 Jürgen HeiglSchlosswache [NR]
 Ingrid AdlerMagd [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinUlrike Bergemann
Kamera1. Kameraassistent Engelbert Obex
RegieRegisseurRoland Berger

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Mokino Filmproduktion [at]