Achtzehn - Wagnis Leben

  • 18 (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2012-2014 | ARD [de] | Familie, Gesellschaft, Jugend, Liebe | Deutschland

    Kurzinhalt

    Fabienne, Laura, Lisa und Stephanie werden 18 Jahre alt. Endlich erwachsen, endlich tun und lassen, was man will? Oder ist es doch nicht ganz so bei diesen vier Teenagern, die schon seit drei Jahren Mütter sind? Wir zeigen die Entwicklung zweier Generationen vor dem Hintergrund der sehr frühen Verantwortung, nicht nur für das eigene Leben, sondern auch für das Leben eines anderen Menschen. Diese vier Mädchen haben als 14-Jährige eine Entscheidung über Leben und Tod gefällt. Sie haben sich für das Leben entschieden. Es wird von ihrem ganz privaten Streben nach einem glücklichen Leben vor dem Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen erzählt.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführer Hans-Jürgen Bubser
    KameraKameramann/DoP Sven Jakob-EngelmannKino
    KameraKameramann/DoP Heiko MertenKino
    ProducerProduzentMartin Hoffmann [2]
    ProducerProduzent Heiko Merten
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer)Jörg Rothe
    ProduktionProduktionskoordinatorinKarina Schenk
    RegieRegisseurinCornelia Grünberg
    SchnittEditor Kai Hofmann
    SchnittEditorMartin Hoffmann [2]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    14P [de]
     Grünberg Film GmbHAssociate Producer

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Kinostar Filmverleih [de]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    KameraKameras und ZubehörCamelot Broadcast Services GmbH
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Cornelia Grünberg2014fsff - fünf seen film festivalWettbewerb Dokumentarfilmnominiert
    Cornelia Grünberg2014Metropolis - Deutscher RegiepreisBeste Regie Dokumentarfilmnominiert
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 02.10.2014