TV-Event | 2012 | arte, SR [de] | Deutschland

Kurzinhalt

Vor 50 Jahren kostete der Liter Benzin 58 Pfennig, gründeten sich die Rolling Stones, und Berichte über Fidel Castros Exkommunizierung sorgten für Schlagzeilen. Vor 50 Jahren hielt der französische Staatspräsident Charles de Gaulle eine historische Rede, die bis heute und in Zukunft unsere Gesellschaft prägen wird. Es war der Aufruf de Gaulles an die deutsche Jugend, mit dem er am 9. September 1962 die Basis für die deutsch-französische Aussöhnung schaffte - "die Zukunft unserer beiden Länder, der Grundstein auf dem die Einheit Europas gebaut werden kann und muss."
In "Elysée63" nimmt die Künstlergruppe "Die Redner" das Publikum mit auf eine beeindruckende Reise, die eines klar macht: Europa ist mehr als der Euro. Die Performance der "Redner" verbindet Musik, Schauspiel, Grafik, Videos, die historische Rede von Charles de Gaulle an die deutsche Jugend in Ludwigsburg sowie eine exklusive Botschaft von Stéphane Hessel aus dem Jahr 2063 zu einem leidenschaftlichen multimedialen Appell, sich für die wahren Grundwerte Europas stark zu machen: Freiheit, Demokratie und Solidarität.
(http://programm.ard.de/TV/2013/01/24/elys-e-63/eid_284869377424780?monat=&jahr=&sender=28113&list=main1#top)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
la comédienne [HR]Claire Cahen
Anne HoffmannJunge Frau [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
SR - Saarländischer Rundfunk [de]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteDienstag, 22.01.2013