Kurzspielfilm | 2012-2013 | Mystery, Thriller | Deutschland

Drehdaten

Drehtage4

Projektdaten

Lauflänge3
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialHD
BildpositivmaterialHD
TonformatStereo

Kurzinhalt

Im Jahre 1854 existiert in dem kleinen, abgeschiedenen Ort Everloh eine mysteriöse Tradition. Nach dieser werden alle fünfzehn Jahre fünf junge Männer bestimmt, die das Privileg erhalten in das nahe gelegene Kloster zu gehen, um dort Mönch werden zu können. Lukas (Patrick Mölleken), ein Bäckersjunge, stellt den Mythos dieser Tradition in Frage und muss schon bald auf seiner Reise erkennen, dass hinter dem Ritual mehr steckt als zunächst erwartet und die Kirche mit diesem Ritus ein Geheimnis bewahrt, dass den Glauben und die Existenz des Dorfes mit schwerwiegenden Konsequenzen verändern wird.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Frederic HeidornFriedrich Manne [HR]
Patrick Mölleken
Lukas Fuhrmann [HR]
Marius SchneiderMatthias Fuhrmann [HR]
Franz SchönbergerSebastian Luz [HR]
Christian Stotz
Veit Krämer [HR]
Anke MoosmayerIda Fuhrmann [NR]
Edgar BangertGraf Edgar von Eichenberg
Jochen KretschmerKardinal Heinrich Grassmann