Kurzspielfilm | 2008 | Deutschland

Kurzinhalt

Vier kurze Filme, politisch gemacht, hadernd vollendet.
Wie kann man politische Filme machen? Kann mann Filme politisch machen? Insbesondere: kann man es heute? Wie sieht eine Arbeit an Bildern aus, die politisch wäre? Welche Narration ist revolutionär?

Teil 1. Vom schlechten Wählen der Zeit
Teil 2: Die Disziplin, die sich aus der Farbenskala ...
Teil 3: Stimmung ist das Fahrwasser für die Gedanken
Teil 4: Ein Umschlag für einen unfertigen Film
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Tokessa Martiniuslea (Ein Umschlag für einen unfertigen Film) [HR]
TätigkeitNameAnmerkung
RegisseurBjörn Last

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Björn Last Produktion