Kann ja noch kommen

  • Maybe Later (Internationaler Englischer Titel)
Kurzspielfilm | 2012 | Deutschland

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteHannover

Projektdaten

Lauflänge15

Kurzinhalt

Eigentlich geht es nur noch um die letzte Unterschrift und eigentlich wollen alle Beteiligten dieses Treffen einfach nur möglichst schnell hinter sich bringen – die Mutter, die neuen Eltern und die Frau von der Adoptionsvermittlung. Die einzige unbekannte Größe ist Mirko, der Vater, der sein Kind noch kein einziges Mal gesehen hat.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Christian Erdmannklaus [HR]
Henrike von KuickNadja [HR]
Max MauffMirko [HR]
Rebecca KlingenbergAndrea [HR]
Christina GeißeFrau Denker [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Blue Elephant, Philipp Döring [de]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
ProduktionsservicesFILMBLICK Hannover GbR
Motivsuche, AL
Motivsuche, AL
ProduktionsservicesHot&Ready Catering
Vollcatering Hannover
Vollcatering Hannover
Ton (Postproduktion)Chaussee Soundvision GmbH
complete soundproduction
complete soundproduction
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Philipp Döring2013Festival de Cannes [fr]Short film Corner - Germany Shortsnominiert
Philipp Döring2013Filmfest DresdenPublikumspreis Goldener Reitergewonnen
Philipp Döring2013interfilmDeutscher Wetttbewerb - Lobende Erwähnunggewonnen
Philipp Döring2014Filmkunstfest Mecklenburg-VorpommernHauptpreis der Landeshauptstadt Schweringewonnen