poster

Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern

  • Ich lebe - Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern (Arbeitstitel)
Kinospielfilm | 2004 | Drama | Deutschland, Tschechische Republik

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn11.05.2004
Drehende12.06.2004
DrehortePrag und Umgebung

    Kurzinhalt

    Bozena Nemcova, Autorin des böhmischen Nationalromans „Die Großmutter“ sowie der Märchenadaption „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, wurde um 1816 in Böhmen geboren, lebte später in Prag und beschäftigte sich zeitlebens mit Sprache und Volkskunde. Ihre unglückliche Ehe mit einem Alkoholiker und finanzielle Probleme lassen die sechsköpfige Familie verarmen, und so flüchtet sich die schwer kranke Bozena zunehmend in die subjektive Welt der Fiktion. Der künstlerische Prozess und der Versuch, die eigene Realität zu verstehen, sind die Kernthemen in einem Film über eine Frauenfigur, die in der Gesellschaft des 19. Jahrhunderts am Widerspruch zwischen autonomer Künstlerin und Ehefrau und Mutter zerbrach.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Corinna HarfouchBozena Nemcova [HR]
    Boleslav PolivkaJosef Nemec [HR]
    Tatána FischerováDuchess [NR]
    Petr FormanDanek [NR]
    Adrian JastrabanJurenka [NR]
    Ondrej VetchýDr. Lambl [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinDagmar Knöpfel
    DrehbuchVorlageBozena Nemcova
    KameraKameramann/DoPJan Malir
    Production Design / SzenenbildSzenenbildnerZdenek Lstiburek
    RegieRegisseurinDagmar Knöpfel
    SchnittEditor Christian Lonk
    Ton-PostproduktionSprachsynchron Editorin Micki JoanniADR

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Movienet Film GmbH [de]
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 17.11.2005