© ARD
TV-Film | 2012 | BR [de], Degeto [de], WDR [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn24.01.2012
Drehende24.02.2012
DrehorteBerlin

Projektdaten

Kurzinhalt

Das Leben der zehnjährigen Fee erfährt eine dramatische Wende, als sie von ihrem Vater in den rumänischen Karpaten in die Hände unbekannter Männer gegeben und kurz darauf bei einer Auktion an den Berliner Kinderhändler Ronnie verkauft wird. Zusammen mit dem Waisenjungen Bran kommt Fee in einen Berliner Club, der pädophilen Freiern als Tarnung dient: nach außen hin ein Club für Singles, hinter den Kulissen ein Kinderbordell.

Johannes Guthen ist nur einer der Täter aus den höchsten Kreisen von Wirtschaft, Justiz und Politik, die Kinder benutzen wie Ware und dabei kein Unrechtsbewusstsein haben. Auch Richter Neidhart steht den Kreisen nahe. Er ist ein guter Freund von Staatsanwältin Lessing, die an ihrem Schreibtisch zwischen all den Aktenbergen kaum noch durchschauen kann und zwischendurch Rilke liest, weil sie es aufgegeben hat, der Gesamtlage wirklich Herr zu werden. Vom Doppelleben ihres Freundes ahnt sie nichts.

Die junge Kommissarin Wegemann vom LKA hingegen brennt für ihren Beruf. Sie will die Dinge verändern und nicht nur Unrecht bürokratisch abarbeiten. Der Club, in dem Fee landet, ist schon länger in ihrem Visier. Nachdem sie dort Richter Neidhart als privaten Besucher erkannt hat, behalten Wegemann und ihr Kollege Hansen diese Nachricht zunächst für sich, als sie bei Staatsanwältin Lessing einen Durchsuchungsbefehl für den Club erbitten. Doch die Betreiber wurden offenbar vor der Razzia gewarnt. Bei der Durchsuchung sind die Kinder verschwunden. Nur Fee wird gefunden. Sie hatte sich versteckt. Als Staatsanwältin Lessing erfährt, dass die Kommissarin ihr den Hinweis auf Richter Neidhart vorenthalten hat, kündigt sie Wegemann die Zusammenarbeit auf. Tiefgreifender jedoch ist der Schock über das mögliche Doppelleben ihres besten Freundes. Doch ihr Impuls, Fee und die Kinder zu schützen, ist größer, und sie beschließt, Kommissarin Wegemann vorbehaltlos zu unterstützen.

Mittelsmann Ronnie möchte raus aus der Szene und gibt Wegemann und Lessing einen entscheidenden Tipp: In einer Wohnung stoßen sie auf eine ganze Gruppe verstörter Kinder, darunter auch Bran. Bran sagt gegen den Politiker Kurt Wagner aus. Dieser habe ihn in einem Hotelzimmer missbraucht. Als der Richter Brans Aussagen nicht glaubt, flüchtet der verzweifelte Junge – zurück auf die Straße, zurück ins Milieu. Fee zu schützen, wird umso wichtiger, nachdem Ronnies Antrag auf Zeugenschutz trotz seiner sachdienlichen Informationen abgelehnt wird. Staatsanwältin Lessing wird klar, dass sie hier gegen ein Netzwerk antreten muss, das die eigenen Kreise berührt.

Kommissarin Wegemann und Staatsanwältin Lessing verstecken Fee in einer Datscha außerhalb der Stadt. Wegemann bleibt bei ihr, während Lessing die Ermittlungen in Berlin vorantreibt. Ronnie wechselt wieder auf die Seite des Verbrechens zurück, da ihm gesetzlich kein Schutz gewährt wurde – und wird so zur größten Gefahr für die Ermittlungen und vor allem das Mädchen Fee.

(http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/operation-zucker-100.html)

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Nadja UhlKarin Wegemann [HR]
Senta BergerDorothee Lessing [HR]
 Anatole TaubmanUwe Hansen [HR]
Paraschiva DragusFee [HR]
Adrian ErnstBran [HR]
Stefan RudolfRonnie [NR]
 Uwe PreussDirk Baalke [NR]
Matthias DittmerKurt Wagner [NR]
Irene RudolfAnsagerin [NR]
 Rolf KaniesLeitender Staatsanwalt [NR]
 Gernot KunertJohannes Guthen [NR]
Jörg PankninRichter Dorn [NR]
 Holger Doellmann
Clubbesitzer Ewald [NR]
 Peter MoltzenKinderarzt [NR]
 Eugen PirvuDolmetscher [NR]
 Jörg PoseAnwalt Wagner [NR]
Gina MaiAufpasserin [NR]
 Hans Uwe BauerHans Neidhart [NR]
 Leonard ProxaufFlorin [NR]
 Alexandru CirnealaLiviu
Nicole Wagner [1]Aufseherin
TätigkeitNameAnmerkung
Casting DirectorAn Dorthe Braker
Komparsen-, Kleindarstellercasting Jan Filkorn
DrehbuchautorinGabriela Sperl
DrehbuchautorPhilip Koch
DrehbuchautorRolf Basedow
Drehbuchübersetzerin Patricia (Patty) BarthDrehbuch dt-engl./Vermittlung: Dubdolls
Kameramann/DoPMorten Soborg
2. Kameraassistent Tim AdamALEXA Plus
Standfotograf Stephan Rabold
Kamerabühne Andrei BadescuBerlin
KostümbildnerinLucie Bates
Kostümbildassistentin Margarethe Przywara
GarderobiereSusanne Vierkötter
Garderobiere Gabriele Keuneke
ZusatzgarderobiereAnna Klering
Schneiderin Petra Langer
ZusatzbeleuchterShawn Gordon Becker
Maskenbildnerin Barbara Spenner
Maskenbildnerin Kitty Kratschke
ProduzentinGabriela Sperl
Ausführende ProduzentinSophie von Uslar
SzenenbildnerKnut LoeweDer dt. Fernsehpreis
Szenenbildassistent Martin Berg [1]
Set Decorator (Ausstatterin) Sabine Schaaf
Studio- KulissenbauleiterPaul Philipp Hübner
Construction CoordinatorPaul Philipp Hübner
Außenrequisiteur David Hoffmann
Setrequisiteur (Innenrequisiteur) Eckart Friz
Set Dresser Markus Wegner
Location Scout Matthias Braun
BaubühneKlaus Rudat
Graphic ArtistMarc Boden-Bugascreen design (Schein Berlin)
Herstellungsleiter (Line Producer) Tim Greve
Herstellungsleiterin (Line Producerin) Heidi WiedemannBR
Herstellungskoordinatorin Judith ErberFinanzierung, Handling Filmförderungen
Produktionsleiter Hermann Maurer
Postproduction SupervisorClaudia Lehmann
Produktionskoordinatorin Katharina Beckel
PostproduktionskoordinatorRalf Berchtold
Erste Aufnahmeleiterin Anja Gießing
Motivaufnahmeleiter Matthias Braun
Setaufnahmeleiterin Gisela Emberger
Assistentin der Set-AL Anika Dombrowsky
Set Runner Anna Klöble
Set RunnerPhilipp Rosie
Produktionsfahrer Sven Jorden
Produktionsfahrer Danielo Gallone
Personal DriverUwe Schönhardt
RegisseurRainer Kaufmann
1. Regieassistent Scott Kirby1. AD
2. Regieassistentin Mara Fiedler2. Regieassistenz
Script Supervisor (Continuity) Nancy Rivas
EditorinChristel Suckow
Schnittassistent Marcus Schmidt [4]
Stunt Koordinator Rainer Werner
Filmtonmeister Roman Schwartz
FilmtonassistentMarek Vizner
Sound Supervisor Andre Bendocchi-Alves
Mischtonmeister Andre Bendocchi-Alves
Sound Effects EditorNormann Bütttner
KinderbetreuerUwe Volkert

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Sperl Productions GmbH

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und Flugzeuge Blaulicht Media GmbH & Co. KG - Polizeiagentur.dePolizeifahrzeuge
Fahr- und Flugzeuge movie vehicles Sven Fielitz
Kostüm Blaulicht Media GmbH & Co. KG - Polizeiagentur.dePolizeiuniformen
Kostüm Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Lucy Bates
Requisiten Hahn-GrafixGraphic Artist
Büroservice, -Material, Übersetzungen Hoffmann Dental Manufaktur GmbHProduktionsbüros
Drehbuch DubdollsScreenplay DEU > ENG
Finanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
Finanzen, Recht und Versicherung Teamwork-Filmservice GmbHKomparsenabrechnung (Teil)
Produktionsberatung Novos Media - Medien und FilmserviceARBEITSSICHERHEIT (FaSi)
Produktionsservices Annette & Lena Seggert Filmcateringservice GbR
Produktionsservices astRein FußmattenFussmattenservice
Produktionsservices bloc inc filmservice GmbH
Produktionsservices hiasberlinMasken-&Garderobenmobil
Produktionsservices MobilespaceProduktionsfahrzeuge
Produktionsservices Novos Media - Medien und FilmserviceUnit Move`s
Transport, Reisen und Unterkunft Carry Grand Limousinen+ShuttleserviceCG Fahrservice
Transport, Reisen und Unterkunft vorsprung UG (haftungsbeschränkt)Fahrzeugüberführung
Bild/Schnitt, Editing BMS BendixenMediaService
Ton (Postproduktion)Meloton Sound Effects, Inh. Normann BüttnerFoley Stage
Komparsen/Kleindarsteller Agentur Filmgesichter | Johanna Ragwitz
Komparsen/Kleindarsteller Blaulicht Media GmbH & Co. KG - Polizeiagentur.de
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Rainer Kaufmann2012Filmfest MünchenNeues Deutsches Fernsehennominiert
Rainer Kaufmann2013FernsehfilmFestival Baden-BadenWettbewerbnominiert
Rainer Kaufmann2013Prix EuropaFernsehennominiert
Rainer Kaufmann2013Europäischer CIVIS Fernsehpreis 2013Unterhaltung (fiktionale Programme)nominiert
Rainer Kaufmann2013Der Deutsche FernsehpreisBester Fernsehfilmgewonnen
Rainer Kaufmann2013Deutsche Akademie für FernsehenRegienominiert
Knut Loewe2013Der Deutsche FernsehpreisBester Fernsehfilmgewonnen
Lucie Bates2013Der Deutsche FernsehpreisBester Fernsehfilmgewonnen
Lucie Bates2013Deutsche Akademie für FernsehenKostümbildnominiert
Nadja Uhl2013Günter Rohrbach FilmpreisDarstellerpreisgewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 16.01.2013