© ARD
TV-Film | 2011-2012 | ARD [de] | Komödie | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehbeginn13.10.2011
Drehende18.11.2011
DrehorteStarnberg, München; Münsing

Szenen

  • WENIGER IST MEHR - R: Jan Ruzicka - 2011 - ARD
  • WENIGER IST MEHR - R: Jan Ruzicka - 2011 - ARD

Kurzinhalt

Für Frank Schuster (Benno Fürmann) läuft alles wie am Schnürchen. Er hat eine tolle Frau, Veronika (Ulrike C. Tscharre), und zwei wundervolle Kinder, Janina (Janina Fautz) und Leonie (Lara Sophie Rottmann), denen er dank eines bestens bezahlten Führungspostens ein Leben im Wohlstand bieten kann. Frank geht in seinem Beruf voll auf, und er genießt das Gefühl, dass im Büro ohne ihn nichts funktioniert. Er versucht zwar, ein guter Ehemann und Vater zu sein, dennoch übersieht er, dass vor allem Veronika sich hoffnungslos vernachlässigt fühlt – sogar der romantisch geplante Hochzeitstag wird in letzter Sekunde von einem Geschäftstermin torpediert. Erst als Frank einen schweren Autounfall nur knapp überlebt, kommt er zur Besinnung. Der Workaholic realisiert, dass es so nicht weitergehen kann. Kurz entschlossen hängt er seinen Job an den Nagel und will fortan nur noch für seine Familie da sein. Leider gestaltet sich das häusliche Miteinander weit weniger idyllisch als gedacht: Frank, als Top-Manager daran gewöhnt, andere Menschen zu führen, mischt sich in alles ein und bringt den eingespielten Alltag seiner Lieben gehörig durcheinander. Wäre er im Büro vielleicht doch besser aufgehoben? Doch auch als er durch eine Fehlinvestition seine gesamten Ersparnisse verliert, will er nicht in sein altes Leben zurück, im Gegenteil: „Weniger ist mehr“ lautet stattdessen die Devise. Der noble Geländewagen wird verkauft und von der Luxusvilla am See zieht die Familie in ein nicht mehr ganz taufrisches Reihenhäuschen. Vor allem der verwöhnten Teenagerin Janina macht dieser „soziale Abstieg“ schwer zu schaffen. Frank merkt zwar, dass ein Dasein als Hausmann für ihn keine dauerhafte Lösung ist, aber eine neue berufliche Perspektive hat er nicht in Sicht. Um die Finanzlage etwas zu entspannen, nimmt Veronika schließlich einen Job als Immobilienmaklerin an. Damit aber spitzen die Probleme sich erst recht zu, denn Frank reagiert nicht nur auf den Erfolg seiner Frau eifersüchtig, sondern auch auf deren gut aussehenden Chef (Philipp Moog). (ARD Presse)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Benno FürmannFrank Schuster [HR]
 Ulrike C. TscharreVeronika Schuster [HR]
 Janina FautzJanina Schuster [HR]
Lara Sophie RottmannLeonie Schuster [HR]
 Stefan Merki
Hans [HR]
 Elisabeth von KochMarla [NR]
Phillipp MoogRoger [NR]
Benedikt HöslViktor [NR]
 Palina RojinskiKatja Müller [NR]
 Hans-Maria Darnov
Werkstattbesitzer [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorAnja Dihrberg
BesetzungKomparsen-, KleindarstellercastingSimona Conring
DrehbuchDrehbuchautorGeorg Heinzen
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Ilse Edl
KameraKameramann/DoP Gunnar Fuß
KameraSteadicam Operator Markus Eckert
Kamera1. Kameraassistent Christian Nils Dlusztus
Kamera2. KameraassistentinKirsi Andresen
KameraData Wrangler, Digital Loader Florian Duffe
KameraStandfotograf Hendrik Heiden

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Hager Moss Film GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildDekoration FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbH
Production Design / SzenenbildKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Production Design / SzenenbildKostüm Wellenstein zeitgenössische Kostüme GmbHKostümbild: Marion Greiner
ProduktionFinanzen, Recht und Versicherung adag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
ProduktionProduktionsservices filmobilWohnmobile
ProduktionProduktionsservices Filmservice Wallner
ProduktionProduktionsservices Mirus Filmservice
ProduktionProduktionsservicesSet-CleanerDekorationsreinigung
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, EditingChroma Media GmbH & Co. KG (ehem. Chroma SKY)Muster & Schneideraum
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, Editing Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KGFeinschnitt

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Freitag, 04.10.2013