Szenen

  • DIE ANDERE HEIMAT - CHRONIK EINER SEHNSUCHT - R: Edgar Reitz - 2012
  • DIE ANDERE HEIMAT - CHRONIK EINER SEHNSUCHT - R: Edgar Reitz - 2012

Kurzinhalt

Als in der Mitte des 19. Jahrhunderts Hungersnöte, Armut und Willkürherrschaft die Menschen niederdrückten, sind Hunderttausende aus Deutschland ins ferne Südamerika ausgewandert. Auch Jakob versucht alle Grenzen hinter sich zu lassen, die einem Bauernjungen in dieser Zeit gesetzt sind. Er liest jedes Buch dessen er habhaft werden kann, er studiert die Sprachen der Urwaldindianer, er entwirft Pläne für die romantischsten Abenteuer in den Wäldern Brasiliens und beschreibt seinen Aufbruch aus dem Hunsrück in einem erstaunlichen Tagebuch, das nicht nur seine Geschichte und seine Gedanken wiedergibt, sondern das Lebensbild einer ganzen Zeit. In den Strudel von Jakobs Träumen werden alle gesogen, die ihm begegnen: Seine von Mühsal und Arbeit geplagten Eltern, sein streitbarer, älterer Bruder Gustav und vor allem das schöne Jettchen, die Tochter eines verarmten Edelsteinschleifers und ihre beste Freundin Florinchen. Was kann es in dieser kargen Bauernwelt schöneres geben, als Jakobs Erzählungen zu folgen und mit ihm Pläne zu schmieden für ein glücklicheres Leben jenseits des Weltmeeres? Die Sehnsucht der jungen Menschen droht immer wieder zu zerbrechen - an der Unwissenheit der Zeit und an Krankheiten; an Tod und Naturkatastrophen, die über das Land hereinbrechen. Die Rückkehr des Bruders Gustav aus dem preußischen Militärdienst gibt den Anstoß für Ereignisse, die die Liebe zwischen Jakob und Jettchen jäh erschüttern und Jakobs Leben in eine völlig unerwartete Richtung lenken wird. (https://www.facebook.com/DieAndereHeimat/info)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Jan Dieter SchneiderJakob [HR]
 Antonia Bill
Jettchen [HR]
 Maximilian ScheidtGustav Simon [HR]
Marita BreuerMargarethe [HR]
Rüdiger KrieseJohann [NR]
Philine LembeckFlorinchen [NR]
 Mélanie Fouché
Lena Zeitz [NR]
Eva ZeidlerGroßmutter [NR]
Reinhard PaulusDer Urenkel [NR]
 Barbara PhilippFrau Niem [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorAn Dorthe Braker
BesetzungCastingassistentin Saskia Garrebeek
DrehbuchDrehbuchautorEdgar Reitz
DrehbuchDrehbuchautorGert Heidenreich
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerinFatosh Böhme
KameraKameramann/DoPGernot Roll
KameraKamera Operator Michael PraunA-Cam Operator/ 69 days
KameraSteadicam Operator Michael PraunA-Cam/ 69 shooting days/ CinemaScope
Kamera1. Kameraassistent Robert von MünchhofenB-Kamera
Kamera1. KameraassistentVladimir Duben

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Edgar Reitz Filmproduktion GmbH [de]
ARD Degeto Film GmbH [de]In Koproduktion mit
Arte [de/fr]In Koproduktion mit
BR Bayerischer Rundfunk [de]In Koproduktion mit
Les Films du Losange [fr]Koproduzent
WDR - Westdeutscher Rundfunk [de]In Koproduktion mit

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Concorde Filmverleih [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildDekoration FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbH
Production Design / SzenenbildDekoration Grizzly Filmbau GmbH
Production Design / SzenenbildKostüm Kostümfundus Babelsberg GmbHKb: Esther Amuser
Production Design / SzenenbildKostüm Kostümverleih Johann VoglKB: Esther Amuser
Production Design / SzenenbildKostüm Lambert HoferKostümausstattung
Production Design / SzenenbildKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Production Design / SzenenbildKostüm Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Esther Amuser
Production Design / SzenenbildSpezialeffekte, Spezialbauten Lange special effectsEquipment Support
Production Design / SzenenbildSpezialeffekte, Spezialbauten Magic FXSchneelandschaften
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Edgar Reitz2013Camerimage [pl]Main Competitionnominiert
Edgar Reitz2013Int. Filmfestspiele Venedig [it]außer Konkurrenznominiert
 Hucky Hornberger2014Deutscher FilmpreisBestes Szenenbildnominiert
Gernot Roll2014Deutscher FilmpreisBeste Kamera / Bildgestaltungnominiert
Gernot Roll2014Preis der deutschen Filmkritik 2013Kameragewonnen
Edgar Reitz2014Edinburgh Intl. Film Festival [uk]Focus on Germanynominiert
Edgar Reitz2014Deutscher FilmpreisBeste Regiegewonnen
Edgar Reitz2014Deutscher FilmpreisBestes Drehbuchgewonnen
Edgar Reitz2014Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Spielfilmenominiert
Edgar Reitz2014Bayerischer Filmpreis 2013Drehbuchgewonnen
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 03.10.2013