Kurzspielfilm | 2011 | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn13.05.2011
Drehende23.05.2011
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge21
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialSuper 16
BildpositivmaterialHDCAM
TonformatDolby surround (4 Kanäle)

Kurzinhalt

Durch eine Verkettung von Missverständnissen verstrickt sich Isabel (Liv Lisa Fries) in eine ganz und gar ungeheuerliche Lüge: Sie lässt ihre Freunde glauben, sie habe Krebs. Dabei ist sie kerngesund. Die Aufmerksamkeit, die ihr plötzlich entgegen fliegt, einmal erfühlt, wird zu einer Sucht. Isabel verheddert sich mehr und mehr in ihrem eigenen Netz aus Lügen und Ausreden. Als sie zu zweifeln beginnt, ist es für die Wahrheit längst zu spät.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Sinja DieksSusanne [HR]
 Liv Lisa FriesIsa [HR]
 Marlon KittelFelix [HR]
 Stephan BaumeckerProfessor Wülfelspitz [NR]
 Ilona SchulzNebenrolle [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorFriederike van Bremen
BesetzungCasting DirectorJeremy Spiess
DrehbuchDrehbuchautorinKatharina David
KameraKameramann/DoP Timon Schäppi
Kamera1. Kameraassistent Evgeny Revvo
Kamera2. Kameraassistentin Theresa MauéSR3
KameraStandfotografinNadine Ginzel [1]
KamerabühneKamerabühne Simon Hamann
KamerabühneKamerabühne Jonathan Beck
KostümKostümbildnerin Petra Fassbender

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehör ARRI Rental Deutschland GmbH
LichtBeleuchtung und Zubehör FGV Schmidle GmbH
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge CMS - Car Motion Service GmbH
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/TransferMedia Citylab
VFX / PostproduktionVerbrauchsmaterial (Postproduktion)Kodak GmbH Entertainment Imaging