Filmplakat "Angezettelt - Horst und Marie" | © Christina Wagner, Dominik Utz
© Christina Wagner, Dominik Utz

Angezettelt - Horst und Marie

  • Horst & Marie (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2011 | Deutschland

Hauptdaten

Kurzinhalt

„Angezettelt - Horst und Marie“ ist eine Geschichte über Einsamkeit und seelische Wunden, die tief sitzen.

Horst ist ein Außenseiter. Seinen sehnlichsten Wunsch hat er auf einem Blatt Papier aufgeschrieben, das er wie einen Schatz hütet. Als schließlich die hübsche Marie den Zettel findet, scheint sein Leben völlig außer Kontrolle zu geraten.

Der Film soll zeigen, dass der äußere Schein oft trügt. Nicht immer ist alles so, wie es zunächst zu sein scheint. Wie oft wird vorschnell ein Urteil gefällt? Welche Rolle spielen unsere eigenen Erfahrungen bei der Beurteilung anderer Menschen? Und wie gut kennen wir uns selbst?
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Barbara Maria Messner
Marie [HR]
Alexander LandsbergerHorst [HR]
Ursula B. KannegießerMutter [NR]
Wolfgang SeidenbergHerr Schmidt [NR]
Max Dario AlbrechtMann auf Wippe [NR]
Dani Paz IbacetaFrau auf Wippe [NR]
Xaver StafflerKind auf Schaukel [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
DOMAR Film GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Dominik Utz2011Festival der NationenKurzfilmnominiert
Dominik Utz2011Festival Int. de Cortometrajes Cusco [pe]international competitionnominiert
Dominik Utz2011FilmFestival CottbusCottbuser Filmschaugewonnen
Dominik Utz2011Valpolicella Film Festival [it]Categoria Cortometragginominiert
Dominik Utz2011Frontale - Filmfestival [at]Kurzfilmnominiert
Dominik Utz2011Lichtspiele Ars Musica im Stemmerhof MünchenKurzfilmnominiert
Dominik Utz2011Die 24 Stunden von NürnbergKurzfilmnominiert
Dominik Utz2011Shortfilm slam LübeckKurzfilmnominiert
Dominik Utz2011Filmfest AnnabergKurzfilmnominiert
Dominik Utz2011Filmament NürnbergKurzfilmnominiert