Kurzspielfilm | 2008 | Österreich

Drehdaten

Drehtage3
DrehorteWels

Projektdaten

Lauflänge5
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildpositivmaterialHDV
TonformatStereo

Trailer/Videos

Kurzinhalt

Der Kurzfilm „M.M.A. (Mädchen.Mögen.Abwechslung)“ ist die Geschichte über eine junge Frau, die in ihrer eigenen Traumwelt lebt und sich in dieser an die schönsten Momente der vergangenen Wochen erinnert.

M.M.A. ist ein sarkastischer Beziehungsfilm mit dem Thema "Schnell­le­big­keit der heutigen Gesellschaft“, der aufzeigt, wie kompromisslos heutzutage in Beziehungen gelebt wird und wie rigoros diese manchmal beendet werden. In diesem Kurzfilm wird die Grenze zwischen Schein- und Realwelt aufgehoben.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Therese HerbersteinGirl [HR]
Florian KaufmannBoy [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
FH Fachhochschule Salzburg [at]