Kurzspielfilm | 2005 | Österreich

Projektdaten

Lauflänge9

    Kurzinhalt

    Thema Jugendmissbrauch: Jugendliche eingesperrt in einer Scheune werden für Internetsex und andere Dinge missbraucht. Ihnen wird eingeredet, sie seien alles Prinzessinnen und Prinzen von einem fernen Schloss. Das Einzige, worauf die unter Drogen gesetzten jungen Menschen laut Aussage des Königs aufpassen müssen, ist der Drache, der draußen auf sie lauert, wenn sie die Scheune alleine verlassen sollten.
    Auf zwei Ebenen schafft es Schneewittchen, gerade noch ihrer Sozialarbeiterin von den schrecklichen Ereignissen ihres Traumas zu erzählen, die als ungeschönte Realität gezeigt werden.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Khaled Sharaf El DinPrinz [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    Kamera1. KameraassistentTorben Arne Christoffer
    RegieRegisseurin Caroline WlokaKurzfilm

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Cineartist Production [at]