Dokumentarfilm | 2005 | 3sat | Reise | Deutschland

Hauptdaten

    Kurzinhalt

    Kasachstan oder Usbekistan tauchen nur in den Schlagzeilen auf, wenn es um Erdgas oder Erdöl geht, denn diese Bodenschätze besitzen sie reichlich. Über das alltägliche Leben der Menschen in diesen zentralasiatischen Ländern - seit dem Zerfall der Sowjetunion selbstständige, aber autoritär regierte Republiken - wissen wir dagegen wenig. Zu unübersichtlich ist der Flickenteppich der ineinander verschlungenen Staatsgebiete. Doch diese Staaten, die zusammen wesentlich größer als ganz Europa sind, verband einstmals eine der wichtigsten antiken Handelsstraßen: die Seidenstraße.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPIngo Mende
    RegieRegisseurKlaus Schwagrzinna

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Direct TV