© ZDF
TV-Film (Reihe) | 2010 | ZDF [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn13.04.2010
Drehende17.06.2010
DrehorteKöln/Münster

Szenen

  • WILSBERG - FRISCHFLEISCH - R: Hans-Günther Bücking - 2010 - ZDF
  • WILSBERG - FRISCHFLEISCH - R: Hans Guenther Buecking - 2010 - ZDF
  • WILSBERG - FRISCHFLEISCH - R: Hans-Günther Bücking - 2010
  • WILSBERG - FRISCHFLEISCH - R: Hans Guenther Buecking - 2010 - ZDF

Kurzinhalt

Privatdetektiv Georg Wilsberg wird nachts von Kommissarin Anna Springer überraschend in ein Hotel beordert. Der Grund: Ein toter Callboy liegt nackt in Annas Hotelzimmer. Doch sie beteuert ihre Unschuld. Wilsberg weiß nicht, was ihn mehr schockiert, der Tote oder die Tatsache, dass sich Anna für die Nacht einen Gigolo bestellt hat.

Wilsberg gibt ihr zähneknirschend Rückendeckung, um den Mordverdacht und vor allem den drohenden Skandal von ihr abzuwenden. Sie behaupten, ein Zimmer geteilt und den Toten zufällig entdeckt zu haben. Als Zeugin wird Anna Springer der Fall entzogen - Overbeck übernimmt das Kommando und fahndet gleich nach der Frau hinter dem mysteriösen Decknamen "Alice", die das Zimmer gemietet hat. Anna bleibt nervös.

Wilsberg findet heraus, dass der ermordete Callboy "Adam" der Agentur "Dreamboys" Student Peter Hübner ist. Die Agenturchefin ist um ihren Ruf besorgt und will helfen. Die Callboys hingegen verbergen etwas, da ist sich Wilsberg sicher. Er kann Ekki nur mit Mühe dazu bringen, in der Agentur als Callboy anzufangen, um Insider-Recherchen anzustellen. Wilsberg geht die Kundenliste von "Adam" durch - vielleicht gibt es einen eifersüchtigen Ehemann, der den Callboy erschlagen hat.

Bauunternehmer Robert Schönsee gibt sich tolerant und weiß zum großen Erstaunen Wilsbergs sogar, dass seine Ehefrau hin und wieder einen Callboy empfängt. Bei Apothekerin Bettina Auer steckt mehr dahinter: Callboys erpressen sie damit, ihrem Mann alles zu verraten. Als Overbeck über die Bänder der Überwachungskamera des Hotels aufdeckt, dass seine Chefin Anna Springer die mysteriöse "Alice" ist, nimmt der Fall eine ungeahnte Wendung. (http://www.zdf.de/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Leonard LansinkGeorg Wilsberg [HR]
Oliver KorittkeEkki Talkötter - [HR]
Rita RussekKommissarin Springer [HR]
 Ina Paule Klink
Alex [HR]
 Roland JankowskyOverbeck [NR]
 Lavinia WilsonTessa Harderer [NR]
 Andreas PietschmannIngo Vogt [NR]
 Bülent SharifMurat Demir [NR]
 Tina Ruland
Frau Mayerhofer [NR]
Hugo Egon BalderRobert Schönsee [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungKomparsen-, Kleindarstellercasting Paula LichteMünster Teil
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführer Jürgen Jansen
KameraKameramann/DoPHans Günther Bücking
KameraKamera Operator Sebastian Janke
Kamera1. Kameraassistent Max ZaherK: H.G.Bücking/ 16mm
Kamera2. Kameraassistent Benjamin FrikFocus 2. Kamera
KameraVideooperatorDennis Heiden
KameraStandfotograf Thomas Kost
KamerabühneKamerabühne Ulf SchädlichKey Grip Kamera: Hans G Bücking/S.Janke
KamerabühneKamerabühnenassistent Stefan Sollich

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Production Design / SzenenbildRequisitenCINEFAKEdesign & print
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionProduktionsservices Cineblock Media GmbHAbsperrmaßnahmen
ProduktionProduktionsservices Multi-Rent e.K.Mobile, Wet down
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft Fuhrmann Courier 24 (formerly Pickup24 KurierService)
Vor der KameraFilmtiereFilmtiere Lassie´s GardenHunde
Vor der KameraKomparsen/Kleindarstellerdie Filmagenten

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Samstag, 09.04.2011