Die Wohnmaschine

  • Die Wohnmaschine - Markus Tollmann (Arbeitstitel)
Reportage | 1993

    Kurzinhalt

    Die "Wohnmaschine" ist ein 45-Minuten."Soziogramm" über ein Hochhaus im Industriegebiet von Neuss, Auftraggeber war der WDR. Menschen
    unterschiedlichster Herkunft und Klasse wohnen auf engsten Raum in unwirtlicher Umgebung, auf dem Dach des Hochhauses lebt ein bekannter Maler
    mit Namen Markus Tollmann, Meisterschüler von Josef Beuys, der auch einen der Schwerpunkte im Film darstellt.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB KameramannRobert HelmingWDR
    RegieRegisseurinNina Kleinschmidt