bild | Quelle: ZDF/Jürgen Thiele
Quelle: ZDF/Jürgen Thiele

Zwischen Liebe und Tod

  • Auf Liebe und Tod (Arbeitstitel)
TV-Film | 2003 | ZDF [de] | Thriller | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn13.11.2003
Drehende20.12.2003
DrehorteSüdafrika + Köln

Kurzinhalt

Die junge, selbstbewusste Franka Danker arbeitet seit kurzem im Drogendezernat des LKA. Nach einem gefährlichen Einsatz am Kölner Flughafen erfährt sie von ihrer Mutter, dass ihr Vater Jochen Danker bei einem Firmenauftrag in einem islamistischen Staat wegen einer Liebesaffäre mit einer verheirateten Muslimin inhaftiert wurde und ihm nun die Todesstrafe droht. Alle diplomatischen Bemühungen haben versagt. Franka hat ihren Vater als Egozentriker in unguter Erinnerung, fühlt sich zunächst hin- und hergerissen - doch dann beschließt sie, den Bitten ihrer Mutter nachzugeben und ihrem Vater auf eigene Faust zu helfen. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Max macht sie sich auf den Weg. Vor Ort erwarten sie zahlreiche Widrigkeiten. Zudem hat ihr Vater im Gefängnis scheinbar mit seinem Leben bereits abgeschlossen, und der vorsichtige Max erweist sich zunächst als wenig hilfreich. Sie selbst wird von der Konfrontation mit ihrem Vater und ihren Kindheitserinnerungen überfordert. Der machtbewusste ...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Jasmin GeratFranka [HR]
Rudolf KowalskiJochen [HR]
Wotan Wilke MöhringMax [HR]
Suzanne von BorsodyHannah [HR]
Gregor BloebGazhi [NR]
Jasmin HahnLeyla [NR]
Slaheddine Ben SaadAl Safi [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Locations und StudiosMotivBuero, Karin VerbeekLoc_Vermittlung

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Montag, 01.11.2004