bild | © Sat1

Zwillingsküsse schmecken besser

  • Ein Zwilling kommt selten allein (Arbeitstitel)
TV-Film | 2008 | SAT.1 [de] | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn12.02.2008
Drehende14.03.2008
DrehorteFrankfurt und Umgebung

Szenen

  • Zwillingsküsse schmecken besser - R: Dirk Regel - 2008 - SAT.1

Kurzinhalt

Millionär Maximilian fühlt sich gestresst: Motocross, Basejumping, Sonnenbank - wie anstrengend. Die geerbte Falkenbach Recycling GmbH interessiert ihn nicht die Bohne, Avancen der Frauen langweilen ihn, die innere Unzufriedenheit treibt den verwöhnten Pseudo-Unternehmer zu immer waghalsigeren Herausforderungen.

Eines Tages steht er unvermittelt seinem Zwillingsbruder Lukas gegenüber, der als Müllmann arbeitet und davon träumt, sein eigener Chef zu sein. Doch gerade hat er bei einem Bewerbungsgespräch eine böse Schlappe erlitten. Die Umstände sind schnell geklärt: Die beiden wurden 1962 vor einem Berliner Kinderheim ausgesetzt - Lukas landete bei den Kunzes, Maximilian wurde von den reichen Falkenbachs adoptiert. Die Zwillinge wachsen getrennt auf, ohne von der Existenz des anderen auch nur zu ahnen.

Kaum ist der erste Schreck überwunden, wird schon an einer aufregenden Idee getüftelt: Ein Rollentausch für vier Wochen. Maximilian sieht das Leben als Müllmann als neue Herausforderung mit Riesen-Spaßfaktor, Lukas reizt die Leitung der Falkenbach GmbH. Schlüssel, Brieftasche und Kleidung tauschen den Besitzer, das neue Leben kann beginnen.

Natürlich gibt es einige verwirrende Momente - Lukas' Kollegen wundern sich sehr über das seltsame Benehmen ihres Kumpels und bei der Falkenbach GmbH ist man mehr als erstaunt über das große Interesse des Chefs an den Belangen der Firma. Maximilian verliebt sich Hals über Kopf in die schöne Pizzeria-Besitzerin Elena, die jedoch einige berufliche Probleme hat und ihm erst mal eine Abfuhr erteilt. Für Maximilian eine gänzlich neue Erfahrung - er hat von seinem neuen Leben schnell die Nase voll. Und Lukas? Der erlebt seinen ganz persönlichen Traum: Eine tolle Villa, eine attraktive Geschäftsführerin und die Chance, endlich zu beweisen, dass er eine Firma leiten kann.

Als Lukas herausfindet, dass der Betrieb kurz vor der Pleite steht, ist Maximilian im Begriff, das Herz von Elena zu erobern und schwebt auf Wolke sieben. Doch da bleibt er nicht lange - und Lukas wiederum entdeckt, dass der Niedergang der Falkenbach GmbH absichtlich herbeigeführt wurde. Jetzt heißt es handeln - und zwar mit doppelter Schlagkraft...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Christoph M. OhrtLukas Kunze [HR]
 Nadeshda BrennickeKristin Ullrich [HR]
 Jochen KolendaFrederik [HR]
 Clelia SartoElena Merlin [HR]
 Nadja BeckerFrau Neumann [NR]
 Christian FurrerSchröder [NR]
 Carmen WedelPolitesse [NR]
Joel Federico Laczlò WüstenbergKind beim Armenessen [NR]
 Yvonne Maria SchäferFreundin [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinAntje Beling
DrehbuchDrehbuchautorinChristiane Dienger
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Sylke Nitz
KameraKameramann/DoP Martin Farkas
Kamera2. Kameraassistent Axel Stock
Kamera2. KameraassistentinAnne Christin GrimmVertretung
KameraStandfotografin Jacqueline Krause-Burberg
KameraStandfotografin Andrea EnderleinVertretung
KamerabühneKamerabühne Stefan Hübscher
KostümKostümbildnerin Susanne Roggendorf

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 U5 Filmproduktion GmbH & Co.KG

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeMaske Filmservice Thomas VogtMaskenmobil
KameraKameras und Zubehör MBF Filmtechnik GmbH
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionProduktionsservicesAll You Can Eat - Catering GmbH
ProduktionProduktionsservices DHS Filmservice GmbHGarderobenmobil
VFX / PostproduktionBild (VFX)Exozet Potsdam GmbHvisuelle Effekte

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandSAT.1 [de]Donnerstag, 28.08.2008