Kurzspielfilm | 2015 | Komödie | Deutschland

Kurzinhalt

Einem Wasserrohbruch ist es verschuldet, dass JULIA bei CHRIS einzieht. Eigentlich haben die zwei sich gerade erst im Waschsalon kennengelernt und die Idee scheint verrückt zu sein, doch Julia kümmert das nicht. Bei Julias Vater JAKOB stößt diese Entscheidung auf väterliches Unverständnis und Besorgnis. Chris möchte die Bekanntschaft mit Julia und deren neue Freiheit aber nicht einfach aufgeben. Der er scheinbar der Grund für Jakobs Missmut ist, trifft er die Entscheidung für Julia die Sache zu klären. Als Jakob schließlich seine Tochter zwingen möchte bei Chris auszuziehen, eskaliert sie Situation. Erst am Ende erkennt Jakob beschämt, dass er Chris ausgenutzt hat, um seine eigene Angst, Julia zu verlieren, zu verstecken.


Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Dominik FühringerChris [HR]
Anna Katharina KeulJulia [HR]
Jürgen LingmannJakob [NR]
Anke MoosmayerMarta [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
ProduktionsservicesGreen Medien – die nachhaltige Agentur für Film und ServiceVermietung von Aufnahmeleiter-Equipment (Funkgeräte etc.)