Kurzinhalt

    Von der Mutter für einige Tage alleingelassen, versucht ein Berliner Schüler, der Stadt zu entfliehen und seinen Vater in Italien aufzusuchen. Während der Vorbereitung seiner Reise stößt er auf illegale Einwanderer, eine jugendliche Hure und die Ausländerpolizei und wird in eine Affäre mit falschen Pässen verwickelt.
    Beachtlicher Erstlingsfilm über Träume und "kleine Fluchten", durch die sich alle mit den Verhältnissen arrangieren.

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Remy & Krieger Filmproduktion GbR