Willkommen zu Hause - Poster | ©Nikolas Knezevic, 2019
©Nikolas Knezevic, 2019
Miniserie | 2018-2019 | Comedy, Komödie, Politik, Satire | Deutschland

Drehdaten

Drehtage9
DrehorteMünchen

Projektdaten

Budget9000
Lauflänge Episode10 Minuten
Anzahl der Folgen5
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

Kurzinhalt

Der Psychologe Harald sieht sein Zuhause im Chaos versinken: Als wäre das Zusammenleben mit seiner Frau, der linksintellektuellen Autorin Birgit und seiner Tochter, der feministischen YouTuberin Vicky, nicht schon spannungsbelastet genug, steht nun auch noch der Flüchtling Mohammed in seiner Wohnung. Fortan beginnt ein Konkurrenzkampf um die Herrschaft im Haus, wobei sich Harald zudem mit Themen wie White Privilege, Feminismus, Rassismus, Sexismus und ungewöhnlichen Trainingsmethoden auseinandersetzen muß und über allem schwebt eine bedrohliche Frage: Ist Mohammed ein Terrorist? Während Harald nun versucht sein Chaos zu ordnen und die wahren Absichten Mohammeds zu verstehen, kommt er selbst in einen moralischen Konflikt, als seine Patientin Pia sich mit seiner Tochter anfreundet, um ihn zu verführen.

(Quelle: Curry Fiasko)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Armin StockererHarald Rathgeber [DHR]
Emre CakirMohammed Mohammad Mohammed [HR]
Esther KuhnBirgit [HR]
Charlotte Stoiber
Pia [DNR]
Julia TrautvetterVicky [DNR]
Julia TrautvetterVicky Rathgeber [DNR]
Andreas MayerVerfassungsschützer Schmidt [NR]
Kathrin Anna StahlVerfassungsschützerin Maaß [NR]
Miguel Abrantes Ostrowski
Bundessicherheitsbeauftragter [ENR]