Weltweite Freundschaften | © Südfilm
© Südfilm
Dokumentarfilm | 2016-2018 | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehtage90
DrehorteDeutschland, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich, USA, Nicaragua, Japan, Südkorea, Ukraine, England, Iran, Israel

Projektdaten

Lauflänge85 Min.
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialDCP
BildpositivmaterialHD
Tonformatdts (5.1, 6 channels)

Trailer/Videos

Kurzinhalt

Mit zwölf Partnerstädten hat sich Freiburg über die Jahre verbunden, und sie liegen weit verstreut fast über den ganzen Globus. Es begann 1959 mit der französischen Stadt Besançon, zuletzt kamen im Jahr 2015 Wiwilí in Nicaragua, das israelische Tel Aviv-Yafo und Suwon in Südkorea dazu.

Anlässlich des 50. Geburtstages der Partnerschaft mit Padua in Italien im letzten Jahr und des Doppeljubiläums der beiden dreißigjährigen Partnerschaftsabkommen mit Madison (USA) und Matsuyama (Japan) gab die Stadt Freiburg einen Dokumentarfilm in Auftrag. Unter der Federführung des städtischen Referats für Internationale Kontakte wurde die Freiburger Produktionsfirma SÜDFILM damit beauftragt, die zwölf Städte zu porträtieren und die Bedeutung dieser Verbindungen ins Bild zu setzen.

Der erfahrene Produzent und Filmregisseur Bülent Gençdemir, Geschäftsführer von SÜDFILM, hat alle Partnerstädte bereist und die unzähligen Impressionen und Eindrücke, Gespräche und Erlebnisse zu einem 90-minütigen Dokumentarfilm verarbeitet....
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
SprecherBernd Gnann