Akkupunktur | © Anke Schiefer
Dokumentarfilm | 2003 | Gesellschaft | China

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage21
DrehorteKunming, VR China

Projektdaten

Lauflänge30
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
BildnegativmaterialDVCpro
BildpositivmaterialDVCpro
TonformatStereo

Kurzinhalt

Eine Stadt, drei junge Menschen, drei Geschichten.
Der Student Johann aus Potsdam wird während seines Studienaufenthalts im südchinesischen Kunming vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Ob als Deutschlehrer an einer Universität oder als Schauspieler in einer chinesischen Spielfilmproduktion, es gibt so viele Möglichkeiten, China zu erleben, wenn man sich hinter den Büchern hervortraut.
Das dachte sich auch die Französin Joanne, die drei Jahre lang in Paris Akupunktur studiert hat und nun ihre Erfahrungen in einer chinesischen Klinik erweitern möchte. Und das ist gar nicht so einfach in einem Land, in dem schon die Sprache eine große Barriere darstellt.
„Nichts leichter als das“ dachte sich dagegen die temperamentvolle Italienerin Monica als sie vor 4 Jahren Italien für unbestimmte Zeit den Rücken kehrte, um sich ein neues Leben in China aufzubauen. Die Einstellung „ich nehme das von China, was China mir gibt“ sind die Basis für ihr entspanntes Lebensgefühl in dem fremden Land
TätigkeitNameAnmerkung
ProduktionskoordinatorEric Sternberger
RegisseurinAnke Schiefer

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Infocus Multimedia

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
 Infocus Multimedia

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Bild/Schnitt, EditingInfocus Multimedia