Was ich nie vergessen werde

  • KZ Flossenburg (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2006

    Kurzinhalt

    In wenigen Jahren wird es sie nicht mehr geben: Zeitzeugen, die die Qualen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und den Holocaust überlebt haben. Otto Schwerdt ist einer von ihnen - und einer der wenigen, die das Martyrium der Ausrottung in den Konzentrationslagern Auschwitz, Großrosen und Theresienstadt überstanden haben.

    Der 83-Jährige erinnert sich im ehemaligen KZ Flossenbürg in der Oberpfalz an die Stationen seines leidvollen Lebenswegs, auf dem er bereits in jungen Jahren der Vernichtung immer wieder knapp entgangen war. (Quelle: BR)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    BR Bayerischer Rundfunk [de]