Universum - Triumph der Tomate

  • Pralle Schönheit - Die Reise der Paradeiser (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2012-2013 | ORF [at] | Doku, Natur-Umwelt | Österreich

Drehdaten

Drehbeginn01.08.2012
Drehende20.09.2013
DrehorteÖsterreich, Italien, Spanien, Deutschland, Katar, USA, China

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge47 Min.

Trailer/Videos

  • Promo trailer Cannes 2013

Kurzinhalt

Es ist eine Erfolgsstory, die vor rund 500 Jahren ihren Anfang nahm, als das etwas blässliche "Tomatl" von Südamerika nach Europa gelangte und sich hier zwar rasch in exotischen Gärten, aber nur langsam in der europäischen Küche etablierte. Fremd klingende Namen wie Tschio-Tschio-San, Trèfle du Togo, Russian Rose und Striped German bezeugen das bewegte Leben dieser köstlichen Frucht, die ihren ersten großen Triumph auf dem europäischen Kontinent einem königlichen Dinner im Neapel des ausgehenden 19. Jahrhunderts verdankt: Ein verspieltes Mahl des Königspaares, so heißt es, sei die Geburtsstunde der "Pizza Margherita" gewesen - und damit der erste große Auftritt der sinnlich-roten Frucht.

Die Dokumentation erzählt, wie es der Tomate gelungen ist, bis in die Welt des Orients vorzudringen, und welche weiteren Geheimnisse die pralle Schönheit birgt. Zur erlesenen Klientel der Tomatenliebhaber zählen neben dem "Paradeiserkaiser" aus dem Burgenland, Erich Stekovics, auch Woodstock-Legende Joe Cocker oder die Scheich-Familie von Katar, die erkannt hat, wie gut der Tomate das Wüstenklima tut.

(Quelle: ORF, Programm)

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungÖsterreichORF [at]Dienstag, 29.04.2014 um 20:15 Uhr