Tobias Kay, Schauspieler, Sprecher, Hamburg
© Malte Hofmann
  • Schauspieler
  • Sprecher
Geboren 1971 in Hamburg (48 Jahre)

Basisdaten

Sprachen
Deutsch (muttersprachlich),
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
InstrumenteGitarre (Grundkenntnisse), Klavier (Grundkenntnisse)
Fähigkeiten (Sport)Boxen (Grundkenntnisse), Fallschirmspringen (gut), Fechten (Bühne) (gut), Fußball (gut), Gleitschirmfliegen (Grundkenntnisse), Golf (gut), Reiten (gut), Schießen (Bogen) (gut), Schießen (Gewehr) (gut), Schwertkampf (gut), Ski Alpin (gut), Tauchen (Flaschen-) (gut), Tennis (gut), Wellenreiten (gut)
Unmittelbarer ArbeitsortHamburg
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Hamburg
StaatsangehörigkeitDeutsch
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu], Sportbootführerschein See (SBF) [de]

Agentur

Telefon+49 162 1544387
Mobil+1-818-6180630

Kontakt

E-Mail nur für Member

Showreels

Featured

Alle Videos

Über Tobias Kay

Nach 10 Jahren in der freien Wirtschaft folgte Tobias Kay seinem Herzenswunsch und studierte Schauspiel am Bühnenstudio der Darstellenden Künste in Hamburg.
Nach seinem Abschluss übernahm er 2005 die Hauptrolle in dem Theaterstück Love Bombing am Sprechwerk Hamburg und gastierte  u.a. im Thalia Theater, dem Imperial -  und dem Monsun Theater.
Parallel zur Schauspielerei begann er selbst Drehbücher zu schreiben und gründete die Produktionsfirma Zenoil. Sein Regie- und Produzentendebüt "Warmes gegen Bares" in welchem er auch die Hauptrolle spielte, feierte auf dem Emdener Filmfest seine Premiere und wurde später von arte gekauft.
Weiter produzierte er die Kurzfilme "Zufall 47", "Abschreibeobjekt" , "Morgen ist Heute" und "Alveus". 2010 co-produzierte er den englischsprachigen Spielfilm "Extinction", der auf den Hofer Filmtagen seine Uraufführung hatte und dort einen Weltvertrieb fand.
Bei Sven Halfars Spielfilmdebut "DeAD" stand Tobias unter anderem an der Seite von Suzanne von Borsody und Thomas Schendel vor der Kamera. Der Film feiert auf der Berlinale 2013 in der Sektion "Perspektive deutsches Kino" seine Premiere.
Sein Serienhauptrollen-Debüt gab er 2009 in der Sat1- Produktion "Klinik am Alex".
2012 übernahm Tobias in der deutsch/österreichischen Produktion "MILLA" die männliche Hauptrolle an der Seite von Dorkas Kiefer. Der Psychothriller wurde auf englisch gedreht und kommt Ende 2013 in die Kinos. 
FILMOGRAFIE (Auswahl)
2013 MILLA (Regie: Sandra Öhl  - Deutsch/Österreichische Koproduktion) - Hauptrolle
2013 DeAD (Regie: Sven Halfar)
2012 ROOM 65 (Regie: Ian Foster) - Hauptrolle
2011 DER MANN AUF DEM BAUM (Regie: Martin Gies, TV movie)
2010 MORGEN IST HEUTE  (Regie: Sven Halfar) - Hauptrolle
2010 TRABANTEN (Regie: Michaela Schweiger)
2010 EXTINCTION (Regie: Niki Drozdowski)- Ensemblerolle 
2008/2009 KLINIK AM ALEX (Regie: Roland Suso Richter, TV-Serie)
2007 DIE WEISHEIT DER WOLKEN  (Regie: Lars Becker, TV movie)
2005 WARMES GEGEN BARES (Regie: Tobias Kay, Kurzfilm)

Ausbildung

Jahr 
2006 bis 2007Dominique De Fazio,Rom (Workshops)
2005HAW Los Angeles
2001 bis 2004Schauspielschule Bühnenstudio Hamburg

Projekte als Schauspieler

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2019
Tag X
SpielfilmManuel WeissKommissar Schwarz [HR]
2019Nur ein Schloss zu Weihnachten? (AT)KurzspielfilmChristoph AmendTobi [HR]
2019Sigillum (AT)KurzspielfilmPeter RüfferDer Reisende [HR]
2019Marie fängt Feuer - Den Mutigen gehört die WeltTV-Film (Reihe), ZDF [de]Hans HoferMondscheiner [NR]
2018Goliath96KinospielfilmMarcus RichardtJochen Picard [NR]
2017SOKO WismarTV-Serie, ZDF [de]Oren SchmucklerThomas Preuss [EHR]
2017
Die Slawen - Unsere geheimnisvollen Vorfahren
Dokumentarfilm, ARD [de], arte, MDR [de], RBB [de]Peter Pepe PippigLestek [HR]
2016The Battle of Jutland (Royal Navy Museum)AusstellungsfilmRichard PlayfordOffizier Rillke [NR]
2016Autopsy - The Last Hours OfDokuserieTiffany GreenoakDennis Wilson [EHR]
2015Dora Heldt - Wind aus West mit starken BöenTV-Film (Reihe), ZDF [de]Dirk RegelJesper [NR]
2015Milla (AT)SpielfilmSandra ÖhlGregor Peel [HR]
2014Mehr als 1000 WorteKurzspielfilmThomas Böhm [2]David [HR]
2013
Hamburg Cops
SerienpilotVolkmar SeringThomas Petersen [HR]
2012Dead Angle (AT)KurzspielfilmMax WieselerVater [NR]
2012Casa Camper Hotel (4 Kurzfilme)KurzspielfilmdiverseGhostbuster [HR]
2011
Der Mann auf dem Baum
TV-Film, WDR [de]Martin GiesJonas [NR]
2011
Dead
KinospielfilmSven HalfarHolger [HR]
2010TrabantenSpielfilmMichaela SchweigerHerr Staske [NR]
2009
Morgen ist Heute (AT)
KurzspielfilmSven HalfarHarald [HR]
2009
Klinik am Alex
TV-Serie, SAT.1 [de]diverseChristian von Uhlen [DHR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2006LovebombingStefan, HauptdarstellerFrancoise HuesgesSprechwerk Hamburg
2005Raststätte-Oder sie machen's alleSwingerSilke KosbueThalia Gaußstrasse
2005Der König stirbtWächterThomas DiehlImperial Hamburg
2004Ich werde falsche Angeben machenDer Mann, LeadFrancoise HuesgesMonsuntheater Hamburg

Basisdaten

Körpergröße178 cm
Gewicht70 kg
Staturathletisch-sportlich
Konfektion48/50
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbedunkelblond
Haarlängemittel
Augenfarbeblau
StaatsangehörigkeitDeutsch
Sprachen
Deutsch (muttersprachlich),
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte
Hamburgisch (Heimatdialekt)
StimmlageBariton
InstrumenteGitarre (Grundkenntnisse), Klavier (Grundkenntnisse)
Fähigkeiten (Sport)Boxen (Grundkenntnisse), Fallschirmspringen (gut), Fechten (Bühne) (gut), Fußball (gut), Gleitschirmfliegen (Grundkenntnisse), Golf (gut), Reiten (gut), Schießen (Bogen) (gut), Schießen (Gewehr) (gut), Schwertkampf (gut), Ski Alpin (gut), Tauchen (Flaschen-) (gut), Tennis (gut), Wellenreiten (gut)
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu], Sportbootführerschein See (SBF) [de]
Unmittelbarer ArbeitsortHamburg
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Hamburg
WohnmöglichkeitenBerlin, Köln, London, München, Paris, Wien
Verbände