bild | ©  Scorproduction
Dokumentarfilm | 2004

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage32
DrehorteTibet / Lhasa und China / Peking

Projektdaten

Lauflänge73
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDigital Betacam
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Die tibetische Kultur wird angesichts ihrer massiven medialen Präsenz im Westen nicht so rasch untergehen, scheint es. Doch wie sieht die Situation auf dem Dach der Welt aus? Ein chinesisch-schweizerisches Filmteam hat sich aufgemacht, um dieser Frage nachzugehen.
    Geheimnisvoll. Rätselhaft. Entlegen. Das ist Tibet. Kaum ein anderer Ort wurde von der westlichen Kultur so verklärt wie diese Region auf dem Dach der Welt. Berichte über mysteriöse Städte in verborgenen Tälern, verboten für ausländische Besucher, beflügelten schon im frühen 19. Jahrhundert die antasie der in Europa zurückgebliebenen. Inzwischen haben sich Alltag und Kultur des Landes aber grundlegend verändert. «Tibet - zwischen Museum und Moderne» zeigt ein realistisches Bild des Landes fern von westlicher Verklärung.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPAladin HasicDirector / DoP: Aladin Hasic
    RegieRegisseurZhibin Fu
    SchnittEditor Felix Balke
    TonFilmtonmeisterDzigit Sulejmanagic
    Weitere CrewArt Director (Werbeagentur)Aladin Hasic

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Stamm-Film AG [ch]