The Lion Escaped - Vom Kampf gegen Aids in Südafrika

  • The Lion Escaped (Internationaler Englischer Titel)
Dokumentarfilm | 2010-2011 | Österreich

    Kurzinhalt

    2010 steht Südafrika mit seiner Fußball-WM im Fokus der Welt. Man spricht gar von einer Chance für den ganzen Kontinent. Und das Land am Kap steht dabei als Vorbild für andere Länder. Doch der südlichste afrikanische Staat hat ein viele Bereiche des täglichen Lebens lähmendes Problem: HIV/Aids. Die Seuche wirkt sich nicht gesundheits- sondern teils auch gesellschaftspolitisch verheerend aus. Südafrikas HIV-Rate ist heute eine der höchsten der Welt. Die Ursachen dafür liegen im Erbe der Apartheid-Zeit und des gesellschaftlichen Umbruchs. „The Lion Escaped“ zeigt Menschen aus Städten und ländlichen Gegenden im Kampf gegen Aids: Politische Entscheidungsträger, Kirchenvertreter und Intellektuelle; NGO-Arbeiter, Wunderheiler und von der Seuche Betroffene. (2010 steht Südafrika mit seiner Fußball-WM im Fokus der Welt. Man spricht gar von einer Chance für den ganzen Kontinent. Und das Land am Kap steht dabei als Vorbild für andere Länder. Doch der südlichste afrikanische Staat hat ein viele Bereiche des täglichen Lebens lähmendes Problem: HIV/Aids. Die Seuche wirkt sich nicht gesundheits- sondern teils auch gesellschaftspolitisch verheerend aus. Südafrikas HIV-Rate ist heute eine der höchsten der Welt. Die Ursachen dafür liegen im Erbe der Apartheid-Zeit und des gesellschaftlichen Umbruchs. „The Lion Escaped“ zeigt Menschen aus Städten und ländlichen Gegenden im Kampf gegen Aids: Politische Entscheidungsträger, Kirchenvertreter und Intellektuelle; NGO-Arbeiter, Wunderheiler und von der Seuche Betroffene.)