Kurzspielfilm | 2003 | Horror | Schweiz

Projektdaten

Lauflänge12 Min.

    Kurzinhalt

    Jonathan Harker erinnert sich, dass die Liebe unsterblich ist.

    Jonathan Harker liest einen Brief seiner geliebten Mina. Sie bedauert, dass er nicht bei ihr sei, sie schreibt wie sie ihn vermisse. Sie erzählt ihm aber auch von ihrem komischen Traum, dass er, der zärtliche Liebhaber, sie in den Hals biss.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Sandra JahnLiebes Opfer [NR]

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Manuel Messerli Produktion