Kurzinhalt

    Ein Dokumentar Kurzfilm über die Rolle der Kulturläden in Hamburg für das soziale Miteinander
    und ihre Bedeutung im Kampf gegen neuen Faschismus.

    In englischer Sprache.

    Eine deutsch-irisch-rumänische Coproduktion
    im Rahmen einer Semesterarbeit von 3 Studenten.

    Gedreht und fertig produziert innerhalb von 10 Tagen.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPSteffen Werske
    RegieRegisseurIvan Molloy
    SchnittEditorSteffen Werske

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Two For Twenty Films