The First Time | © Timmy Ehegötz
Spielfilm | 2002-2011 | Drama, Jugend, Liebe, Schwul/Lesbisch, Teenager | Deutschland

Drehdaten

Drehtage35
DrehorteBerlin, Brandenburg, Erzgebirge

Projektdaten

Lauflänge91 Min.
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
BildpositivmaterialMiniDV
TonformatStereo

Kurzinhalt

"The First Time - Bedingungslose Liebe" ist ein Jugendfilm, der sich mit den Themen der ersten großen Liebe zwischen zwei schwulen Jugendlichen, dem Erwachsenwerden und dem Einfluss von Freunden, Eltern sowie allgemein unserer Gesellschaft beschäftigt. Aufgebaut ist die Geschichte auf dem persönlichen und familiären Hintergrund von jeweils zwei unterschiedlichen jungen Männern, die sich ineinander verliebt haben.

Die Geschichte handelt von dem noch sehr unerfahrenen Billy (17 Jahre) und seinem Freund Nick (19 Jahre), die sich erst seit kurzem kennen und schätzen gelernt haben. Eines Abends, als die beiden in Billys elterlicher Wohnung allein sind, kommen sie sich näher.
Auf einmal entfacht aus der Freundschaft eine Liebe, aber anstatt zusammen zum ersten Mal das Glück des Verliebtseins zu erfahren, kommt alles anders. Schon nach sehr kurzer Zeit stellen die unterschiedlichen Ansichten beider die Beziehung auf eine sehr harte Probe. Anstatt für sich zu kämpfen, begehen sie das genaue Gegenteil. Billy klammert sich an Nick, doch ist dieser zu alledem noch nicht bereit. Nach und nach muss Billy erkennen, was mit seinem Freund passiert...
Es kommt zu einem immensen Streit, bei dem beide Gewalt gegen ihren eigenen Partner anwenden. Nick macht Schluss und verweigert nun jeglichen Kontakt. Aus der einstigen Liebe wird Hass. Ihre noch stark füreinander vorhandenen Gefühle lassen beide in ein tiefes Loch der Trauer fallen, da sie nicht wissen, wie sie nun mit der neuen, schwierigen Situation umgehen sollen.
Billy versucht weiter, um Nick zu kämpfen - ohne Erfolg. Er sinkt allmählich so weit ab, dass selbst seine besten Freunde ihn nicht wiedererkennen. Als sich beide auf einer Party wiedertreffen, kommt Billys zuvor gewachsene Stärke mit der Situation umzugehen in arge Bedrängnis. Es kommt erneut zu einer starken Konfrontation…
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Timmy EhegötzBilly Hein [HR]
Denise IlktacKathrin Scherer [HR]
Björn SuchlaNicklas Severin [HR]
Ulrike KintzelMichelle Schmidt [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorTimmy Ehegötz
KameraKameramann/DoPChristoph-Lucas Hütter
MusikKomponistMarc Bradley
ProducerProduzentTimmy Ehegötz
RegieRegisseurTimmy Ehegötz

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Beyond Pictures [de]