Kurzinhalt

    Die verträumte Einsamkeit des Wattenmeeres, die Vielfalt deutscher Mittelgebirge, die majestätischen Alpen: Viele deutsche Landschaften sind in ihrer Schönheit einzigartig auf der Welt. Aber wie ist Deutschland geworden, wie wir es heute kennen und lieben? Auf einer Reise in die Vergangenheit erleben die Zuschauer, wie sich in 500 Millionen Jahren die Erde und Deutschland verändert haben.

    Die Expedition führt zu den landschaftlichen Hotspots unserer Heimat. Zwischen Taunus und Westerwald finden wir uralte geheimnisvolle Riffe, 380 Millionen Jahre alt. Im Bayerischen Wald stoßen wir auf die Reste einer gigantischen Kollision von Erdplatten, eine der größten in der Geschichte der Erde. Wir zeigen, wie die Mangrovensümpfe an der Stelle des heutigen Ruhrgebietes vor 300 Millionen Jahren Kohle produzieren, beobachten die Entstehung der Alpen und besuchen die Eifelvulkane bei einem ihrer Ausbrüche vor 100 000 Jahren. Naturkatastrophen bringen immer Zerstörung mit sich, sind aber gleichzeitig auch Fundament für neue Entwicklungen.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
    Colin DeveyModerator
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorRalf Blasius
    Kameramann/DoPConan Fitzpatrick
    Aerial Camera OperatorRolf AbleiterOktokopter mit Sony FS100
    Multikopter PilotConstantin LeueDrone Pilot, UAV Pilot
    RegisseurRalf Blasius
    1. RegieassistentinLinette Zaulich
    EditorLodur Tettenborn
    EditorinSusanne Dufner
    FilmtonmeisterPeer Hofmann
    Creative Director (Werbeagentur)Tino Schwanemann

    Facilities

    GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
    Bild (Animation)ZDF Digital Medienproduktion GmbH
    Bild (VFX)ZDF Digital Medienproduktion GmbH
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Ralf Blasius2014Bayerischer FernsehpreisDokumentationgewonnen

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandZDFneo [de]Samstag, 14.12.2013