Teresa Weißbach, Schauspielerin, Berlin
© Bernd Brundert
  • Schauspielerin
Geboren 1981 in Zwickau (41 Jahre)

Basisdaten

SprachenDeutsch Englisch Französisch Spanisch
DialekteBerliner Dialekt, Sächsisch (Heimatdialekt)
Gesang
Chanson
Klassisch
Fähigkeiten (Tanz)Steppen
Fähigkeiten (Sport)Akrobatik Fechten (Bühne) Reiten Schwimmen Ski Alpin
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
NationalitätDeutsch
LizenzenB (Kraftwagen) [eu], M (Moped) [eu]

Agentur

Deutschland
Telefon+49 30 20095310

Showreels

Alle Videos

Aktuelles

  • TV-Infomagazin mit Talk: ZDF - Di., 20.12.2022 - 09:05 Uhr
    LIVE zu Gast bei "volle kanne - Service täglich" moderiert von Florian Weiss
    https://www.zdf.de/gesellschaft/volle-kanne
  • TV Premiere: ZDF - Mi., 21.12.2022 - 20:15 Uhr
    Erzgebirgskrimi "Ein Mord zu Weihnachten", Hauptrolle, Fernsehfilm Reihe, ZDF
    https://www.zdf.de/serien/erzgebirgskrimi
  • Auf der Bühne als "Hedda Gabler" an den Hamburger Kammerspielen
    Teresa Weißbach spielt spontan die Hauptrolle "Hedda Gabler" an den Hamburger Kammerspielen unter der Regie von Kai Wessel. Premiere: Freitag, den 20. Januar 2023 um 19:30 Uhr.
    https://hamburger-kammerspiele.de/programm/hedda-gabler/
  • "Mein Herz - mein Hund" - Szenische Lesung und Musik
    Mit Teresa Weißbach und Christoph Tomanek. Olga Knipper und Anton Tschechow in Briefen, zusammengestellt von Andrea Clemen. Am Freitag, den 24. Februar 2023 um 20:00 Uhr (Einlass: 19:15 Uhr) in der KulturSchusterei (Am Markt 16 in 25355 Barmstedt in Schleswig-Holstein)
    https://www.kuschu.online/

Über Teresa Weißbach

Teresa Weißbach stand bereits mit 9 Jahren auf der Theater-Bühne. Mit 17 bekam sie ihre erste Kinorolle. Sie spielte die blonde Miriam in dem Spielfilm »Sonnenallee« von Leander Haußmann. Direkt im Anschluss studierte Teresa von 1999 bis 2003 an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.

Im Sommer 2004 holte Jürgen Flimm sie für seine Inszenierung des »Ring des Nibelungen« zu den Bayreuther Festspielen. Daraufhin gehörte Teresa von 2005 bis 2007 zum festen Ensemble des Wiener Burgtheaters.

Dazu kommen unterschiedliche Rollen am Volkstheater in Rostock, am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin, an den Hamburger Kammerspielen, am Staatstheater in Nürnberg und am Alten Schauspielhaus in Stuttgart. Dort wurde sie für ihre schauspielerische Leistung in Henrik Ibsens »NORA« vom Publikum zur beliebtesten Schauspielerin gewählt und ausgezeichnet.

Gemeinsam mit Dieter Wedel arbeitete Teresa bei den Nibelungen-Festspielen in Worms und den Zwingerfestspielen in Dresden.

Neben ihren Engagements auf Theaterbühnen steht sie immer wieder in unterschiedlichsten Schauspielrollen vor der Film- und Fernsehkamera. Darunter die Kinofilme »Die Boxerin« und »Armee der Stille« sowie Fernsehproduktionen wie in »Käthchens Traum« unter der Regie von Jürgen Flimm, »Schiller«, »Giganten: Goethe – Magier der Leidenschaften«, »Tatort«, »Bamberger Reiter«, »Freiwild«, »Der Bergdoktor«, »Frischer Wind«, »Gonger« oder »Ein Sommer in Kapstadt«.

Mit ihrem Solo-Programm »In der Bar zum CROCODIL« begeistert Teresa Weißbach seit 2009 das Publikum. Zusammen mit dem Pianisten und Tänzer John R. Carlson interpretiert sie Lieder aus den 20er und 30er Jahren.

Ausbildung

Jahr 
2008 bis 2009Coachingteam Frank Betzelt [de] (Meissner-Technique)
2008 bis 2013Gesangsausbildung bei Samuel Thiel, Berlin (Gesang)
1999 bis 2003Hochschule für Musik und Theater Rostock (Schauspiel)

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2014International Youth Theatre Forum Mogilev - "In der Bar zum CROCODIL" The best performance of forum
2014International Youth Theatre Forum Mogilev (Weissrussland) "Teresa Weißbach" Best Young Actress
2012NORA - Publikumspreis Beliebteste Schauspielerin Spielzeit 2011/12 - Altes Schauspielhaus Stuttgart
2005DIE BOXERIN - Bester Nachwuchsfilm - Filmfest Biberach
2005DIE BOXERIN - German Independence Award - Filmfest Oldenburg
2004DIE BOXERIN - Best Student Feature Film Award - Int. Women Filmfestival Rio de Janeiro

Projekte als Schauspielerin

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2022Erzgebirgskrimi - Schneekind (AT)
Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Thorsten M. SchmidtSaskia Bergelt [HR]
2022Erzgebirgskrimi - Ein Mord zu Weihnachten
Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Axel BarthSaskia Bergelt [HR]
2021
Erzgebirgskrimi - Tödliche Abrechnung

Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Marcus UlbrichtSaskia Bergelt [HR]
2021Erzgebirgskrimi - Verhängnisvolle Recherche
Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Jörg LühdorffSaskia Bergelt [HR]
2021SOKO Stuttgart
Nina Übach [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]Claudia Jüptner-JonstorffNina Übach [EHR]
2020
Erzgebirgskrimi - Der letzte Bissen

Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Ulrich ZrennerSaskia Bergelt [HR]
2020Erzgebirgskrimi - Der Tote im Burggraben
Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Constanze KnocheSaskia Bergelt [HR]
2020Bettys Diagnose
Silvia Buchholz [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]Oliver MuthSilvia Buchholz [EHR]
2019Erzgebirgskrimi - Tödlicher Akkord
Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Ulrich ZrennerSaskia Bergelt [HR]
2019Die Rosenheim-Cops
Iris Marchand [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]Daniel Drechsel-GrauIris Marchand [EHR]
2019Notruf Hafenkante
Mina Tomke [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]Tanja RoitzheimMina Tomke [EHR]
2019
In aller Freundschaft

Manja Arnold [EHR]
TV-Serie, ARD [de], Degeto [de], MDR [de]diverseManja Arnold [EHR]
2018
Erzgebirgskrimi - Der Tote im Stollen

Saskia Bergelt [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Ulrich ZrennerSaskia Bergelt [HR]
2018
Der Kroatien-Krimi - Der Mädchenmörder von Krac

Vera [NR]
TV-Film (Reihe), ARD [de]Michael KreindlVera [NR]
2017
Wilsberg - MünsterLeaks

Paula / Jenny [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Thomas KronthalerPaula / Jenny [HR]
2017
Hubert und Staller

Sabine Jäger Martens [EHR]
TV-Serie, ARD [de], BR [de], Degeto [de], MDR [de]Carsten FiebelerSabine Jäger Martens [EHR]
2017Josephin Busch - Jetzt
Teresa [HR]
MusikvideoHagen DeckerTeresa [HR]
2015
München Mord - Wo bist Du, Feigling?

Sybille Prinz [NR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Anno SaulSybille Prinz [NR]
2015Kästner und der kleine Dienstag
Herti Kirchner [NR]
TV-Film, ARD [de], Degeto [de], ORF [at], WDR [de]Wolfgang MurnbergerHerti Kirchner [NR]
2015
Polizeiruf 110 - Wölfe

Wirtin [NR]
TV-Film (Reihe), BR [de]Christian PetzoldWirtin [NR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2016 - 2018DivenDiana Schöning (HR)Konstantin MorethHamburger Kammerspiele
2014 - 2016Wir lieben und wissen nichtsMagdalena (HR)Rüdiger HentzschelEuro-Studio Landgraf
2013In der Bar zum CROCODILLola (HR)Ralph ReichelPlatonov Arts Festival Voronezh (Russland)
2013The Rocky Horror ShowJanet (HR - Erstbesetzung)Ralph ReichelMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2012Jud SüßHerzogin Marie-Auguste (NR)Dieter WedelNibelungen Festspiele Worms
2012Nora oder Ein PuppenheimNora (HR)Harald DemmerAltes Schauspielhaus Stuttgart
2011Die Mätresse des KönigsAnna Constantia Gräfin von Hoym (HR)Dieter WedelZwingerfestspiele Dresden
2011Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer, genannHerzogin Marie-Auguste (HR)Dieter WedelNibelungenfestspiele Worms
2009Das Maß der DingeEvelyn (HR)Ralph BridleHamburger Kammerspiele
2007BoatpeopleModel (HR)Robert LehnigerWiener Burgtheater
2006BlackbirdUna (HR)Esther MuscholWiener Burgtheater
2006Der VerschwenderFee Cheristane (HR)Stefan BachmannWiener Burgtheater
2005KirschgartenVarja (HR)Andrea BrethWiener Burgtheater
2004OthelloDesdemona (HR)Klaus KusenbergStaatsschauspiel Nürnberg
2004Ring der NibelungenWaldvogel (NR)Jürgen FlimmBayreuther Festspiele
2002 - 2003Kasimir und KarolineDem Merkel Franz seine Erna (NR)Ralph ReichelMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2002 - 2003MephistoBarbara Bruckner (HR)Michael FunkeMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2002 - 2003Push Up 1-3Sabine (HR)Nils BrückMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2002 - 2003Gestochen scharfe PolaroidsNadia (HR)Ralph ReichelMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2001AntigoneIsmene (HR)Roland MayVolkstheater Rostock

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2020Immer wieder EisenachFeature - Regie: Silke HildebrandSprecherinMitteldeutscher Rundfunk

Basisdaten

Körpergröße177 cm
Statursehr schlank
Konfektion34-36
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbeblond
Haarlängemittel
Augenfarbegrau-grün
NationalitätDeutsch
SprachenDeutsch Englisch Französisch Spanisch
DialekteBerliner Dialekt, Sächsisch (Heimatdialekt)
StimmlageSopran
Gesang
Chanson
Klassisch
Fähigkeiten (Tanz)Steppen
Fähigkeiten (Sport)Akrobatik Fechten (Bühne) Reiten Schwimmen Ski Alpin
AuslandsdreherfahrungNordamerika: USA
Südafrika: Südafrika
Südosteuropa: Rumänien
LizenzenB (Kraftwagen) [eu], M (Moped) [eu]
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
WohnmöglichkeitenBerlin, Hamburg, München, Wien
Verbände