© ARD
TV-Film (Reihe) | 2004 | ORF [at] | Krimi | Österreich

Drehdaten

Drehbeginn09.08.2004
Drehende07.09.2004
DrehorteWien, Steiermark

Projektdaten

Lauflänge90

Szenen

  • TATORT - DIE SCHLAFENDE SCHÖNE - R: Dieter Berner - 2004

Kurzinhalt

Die Musikprofessorin Karin Landauer (Suzanne von Borsody) lässt sichnach dem Fest für ihren Schüler Mischa (Aleksandar Jovanovic), ein junger Roma und Sieger eines Geigenwettbewerbs, mit dessen Bruder Johnny (Dennis Cubic) auf ein erotisches Abenteuer ein. Als sie aus dem Bad ins Schlafzimmer zurückkehrt, findet sie den jungen Mann ermordet vor. Aus Panik flüchtet Landauer aus ihrem Haus und wird auf der Straße von einem davonrasenden Auto angefahren. Nun lässt sichder Seitensprung vor ihrem Ehemann Leopold Landauer (Fritz Karl),einem internationalen Geigenvirtuosen, nicht verheimlichen.
Doch diesen scheint der Umstand, dass aus der Wohnung die dreihundertJahre alte Stradivari, die seiner Frau gehört, verschwunden ist, weithärter zu treffen als der Ehebruch. Kommissar Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) glaubt nicht so recht an politische Hintergründe für den Roma-Mord, wie sie sein Vorgesetzter Rauter (Hubsi Kramar) befürchtet, aber auch nicht an Raubmord, und ...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Dennis CubicJohnny [HR]
 Aleksandar JovanovicMischa [HR]
 Fritz KarlLeopold Landauer [HR]
 Harald KrassnitzerKommissar Moritz Eisner [HR]
 Sarah TkotschClaudia Eisner [HR]
 Suzanne von BorsodyKarin Landauer [HR]
 Hilde BergerVroni [NR]
Rusza LakatosRsza [NR]
Suzana VukalicSylvia [NR]
 Marcello De Nardo
Der Spanier [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorLisa Oláh
DrehbuchDrehbuchautorDieter Berner
DrehbuchCo-AutorinHilde Berger
KameraKameramann/DoP Carl Finkbeiner
KameraVideooperatorJulian Berner
KameraStandfotografMax Berner
LichtOberbeleuchter Volker Rendschmidt
LichtBest Boy Lukas Kern
LichtBeleuchterMarkus Kloiber
MusikKomponist Mark Chaet

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Epo-Film Produktionsges.m.b.H. [at]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 29.05.2005