Filmplakat | © ARD

Tatort - Die Spieler

  • Tatort - Kurz und schmerzhaft (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2003 | SWR [de] | Krimi | Deutschland

Kurzinhalt

Anwalt Louis Sobeke gibt eine Vermisstenanzeige auf, weil seine Frau verschwunden ist. Er beschuldigt dabei den Schuhgroßhändler Volker Weyrauch, sie umgebracht zu haben, da sie ihr Verhältnis mit Weyrauch beenden wollte. Dieser jedoch streitet alles ab. Die Künstlerin Charlotte Mayer sagt aus, Sobeke beobachtet zu haben, wie er eine Frau in den See stieß. Bei einem Ortstermin ändert sie allerdings ihre Aussage und beschuldigt nun ihren Mäzen Weyrauch. Schließlich wird im See tatsächlich die zur Unkenntlichkeit verunstaltete Leiche einerFrau gefunden. Der einzige glaubhafte Zeuge für Kommissarin Klara Blum scheint ausgerechnet der Obdachlose Otto Androsch zu sein.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Sebastian BezzelKai Perlmann [HR]
Eva MattesKlara Blum [HR]
Jan NiklasLouis Sobeke [HR]
Andreas SeyferthVolker Weyrauch [HR]
Diverse auf Badisch / Michael Verhoeven [NR] Suzanne Landsfried
 Kiera BahlPolizistin [NR]
Otto EdelmannBeamter der Seepolizei [NR]
 Wolfgang HäntschKolotschtschik [NR]
 Benjamin Morik
Curd Wehmut [NR]
Otto SanderOtto Androsch [NR]
 Axel ScholtzTankstellenpächter [NR]
Patricia TeichertRuth [NR]
Ingeborg WestphalCharlotte Mayer [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Maran Film GmbH [de]
SWR Südwestrundfunk [de]in Zusammenarbeit mit der Maran Film GmbH

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Requisiten VideoArtLab Achim GoebelArt Videos
Komparsen/Kleindarsteller atticast - Beate SeidelKomparsen Bodensee

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 30.06.2004