SoH
Kurzspielfilm | 2012 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteHohenloher Freilandmuseum Wackershofen, Freilichtmuseum Beuren

Projektdaten

Lauflänge8
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildpositivmaterialDCP

Szenen

  • STUDIES ON HYSTERIA - R: Gabriel Borgetto - 2012

Kurzinhalt

Adam lebt ein einfaches Leben in einem abgeschiedenen, altmodischen Dorf mitten im Nirgendwo. Als er auf einem seiner Spaziergänge an einer Waldlichtung eine faszinierende Entdeckung macht, ist ihm jedoch noch nicht bewusst, welche Auswirkungen dies auf sein restliches Leben haben wird...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Philip Wilhelmi
Adam [HR] Christian Serritiello
 Moritz BergPriester [NR]
Michael GörgnerSchmied [NR]
 Hannah KobitzschMaria [NR]
Konstanze KöberMutter mit Kind [NR]
Luzie LooseNymphe [NR]
Anne OlsenDame am Zaun [NR]
Antonia PapagnoDame am Zaun [NR]
 Priska SchweißerNymphe [NR]
Falk TröberWirt [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Gabriel Borgetto
BesetzungCastingassistentThomas Numberger
DrehbuchDrehbuchautorBernd Faass
DrehbuchDrehbuchautorMatthias Bäuerle
DrehbuchDrehbuchautor Gabriel Borgetto
KameraKameramann/DoPBernd Faass
KameraSteadicam Operator Andreas Kielb
Kamera1. KameraassistentMatthias Bäuerle
Kamera1. KameraassistentDominik Apanowicz
Kamera1. Kameraassistent Markus Gebhart
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Gabriel Borgetto2013fsff - Fünf Seen FilmfestivalKurzfilmnominiert
 Gabriel Borgetto2013ADC - Art Directors Club für DeutschlandBronzegewonnen
 Gabriel Borgetto2013New German Directors Showcase 2013gewonnen
Bernd Faass2013fsff - Fünf Seen FilmfestivalKurzfilmnominiert
Bernd Faass2013ADC - Art Directors Club für DeutschlandBronzegewonnen
Bernd Faass2013New German Directors Showcase 2013gewonnen
 Felix Ruple201342. Internationales Studentenfilmfestival SehsüchtProduzentenpreisnominiert
 Felix Ruple2013ADC - Art Directors Club für DeutschlandBronzegewonnen
Matthias Bäuerle2013fsff - Fünf Seen FilmfestivalKurzfilmnominiert
Matthias Bäuerle2013ADC - Art Directors Club für DeutschlandBronzegewonnen