Stadtkomödie - Man kann nicht alles haben

  • Stadtkomödie - Die Freundin meines Vaters (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2020-2021 | ORF [at] | Komödie | Österreich

Kurzinhalt

Brigitte „das Krokodil“ Fiedler (Aglaia Szyszkowitz) ist die härteste Scheidungsanwältin von Graz. Als ihre Tochter Anna (Marie-Luise Stockinger) Hochzeitspläne bekanntgibt, fällt selbst die abgebrühte Anwältin aus allen Wolken. Richie Moosleitner (Fritz Karl), ehemaliger Rockstar mit einer Stimme und einem Ruf wie Donnerhall, darf auf keinen Fall ihr Schwiegersohn werden. Schon allein deshalb, weil Brigitte in der Jugend selbst mit Richie ein Pantscherl hatte. Also beschließt sie, dass Richies Sohn Michael (Aaron Friesz) seinem Vater die Frau ausspannen muss.

(ORF)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Fritz KarlRichie [HR]
Aglaia SzyszkowitzBrigitte [HR]
Marie-Luise StockingerAnna [HR]
Aaron FrieszMichael [HR]
Thomas MrazFriedl [NR]
Johannes SilberschneiderCharly [NR]
Daniela Donja GolpashinCindy [NR]
Gerhard LiebmannRainer Fiedler [NR]
Martina PoelFrau Comelli [NR]
Martina ZinnerSekretärin Julia [NR]
Kerim WallerRoland [NR]
Ilhami ArslanUnbekannt [NR]
Sabine HergetStandesbeamtin [TR]
ArtLandDatumAnmerkung
UraufführungSamstag, 11.09.2021Diagonale, Schubertkino