Dokumentarfilm | 2012 | WDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Der Film ist eine unkommentierte Inneneinsicht in eine gnadenlose Branche mit in Wahrheit nur geringen Karriereaussichten, denen dennoch alles untergeordnet wird. Einsichten, wie man sie in dieser Nähe und Intensität noch nicht gesehen und miterlebt hat. (WDR)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDramaturgin,Script Consultant Kristl Philippi
    KameraKameramann/DoPHarald Schmuck
    RegieRegisseurKlaus Stern
    Regie1. Regieassistent Nico Sommer
    SchnittEditorin Friederike Anders
    TonTonmann (Non-Fiction) Enrico Leube

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Sternfilm, Klaus Stern