Soul Boy | © X Verleih
© X Verleih
Mittellanger Spielfilm | 2008-2009 | Deutschland, Kenia

Projektdaten

Lauflänge61 Min.
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
Bildnegativmaterial35mm

    Kurzinhalt

    Eines Morgens ist Abilas Vater nicht mehr derselbe. „Sie haben mir die Seele weggenommen“, sagt er und bleibt matt liegen. Beunruhigt läuft der Junge zur Mutter, doch die winkt ab – zu gerne trinkt der Vater zu viel Alkohol und redet dann wirres Zeug. Eigentlich glaubt auch Abila nicht an die alten Mythen seines Volkes, aber was ist, wenn der Vater diesmal recht hat? Was ist, wenn seine Seele tatsächlich gestohlen wurde? Mit Hilfe seiner Freundin Shiku beginnt er in den verwinkelten Gassen des Kibera – Slums nach der Wahrheit zu forschen. Ihre Suche führt sie in die Hütte einer mysteriösen Geisterfrau, der Nyawawa. Sie stellt Abila sieben rätselhafte Aufgaben. Wenn er diese alle löst, könne er die Seele des Vaters retten. Dank der Hilfe Shikus und mit Mut, Verstand und ein bisschen Glück, schafft es Abila schließlich die ersten sechs Aufgaben zu meistern. Wird der Junge auch die letzte und schwierigste Herausforderung schaffen, um die Seele des Vaters zu retten?

    (Quelle: X-Verleih AG)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
    Samson OdhiamboAbila [HR]Patrick Baehr

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    X Verleih AG

    Facilities

    GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
    Transport, Reisen und UnterkunftUpper Level Travel GmbHAP:T.Baum/S.Koslowsk
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Hawa Essuman2012Festival des Deutschen FilmsKinderfilme mit Medienschulenominiert