Kurzspielfilm | 2012 | Drama, Romantik | Österreich

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge7:13 Min.

Kurzinhalt

Karine ist 23 Jahre alt und krank. Ihre Freundin bringt sie zu ihrer Mutter aufs idyllische, aber einsame Land. Der Abschied könnte ein Abschied für immer sein. Aber keine der beiden wil das zugeben. Ein Film über Abschied und Einsamkeit, darüber, wie es sich anfühlt, jemanden, den man liebt, zu verlassen, damit man nicht zuschauen muss, wie sie langsma stirbt. Weggehen, damit die guten Erinnerungen erhalten bleiben. Ist das eine selbstsüchtige Tat? So zu tun als wäre alles in Ordnung? Oder ist es das, was für beide das richtige ist in dieser Situation?

(Quelle: http://www.reelport.com/index.php?id=300&L=es%27%20aND%20%278%27%3D%278&movie_id=56945)

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Liliane AmuatLisa [HR]
Daniela ZacherlKarina [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Filmakademie Wien [at]