Sigrid und Franz Tumler | © Sigrid John-Tumler
© Sigrid John-Tumler

Sigrid und Franz

  • Sigrid and Franz (Internationaler Englischer Titel)
Kurzspielfilm | 2004 | Biografie | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge38 MIn
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
BildnegativmaterialDigital Betacam
BildpositivmaterialDigital Betacam
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Zum ersten Mal im Leben nimmt Sigrid eine Videokamera und beginnt zu filmen – das Verschwinden ihres Mannes, des großen Schriftstellers Franz Tumler. Sie dokumentiert seine letzten Wochen, beschimpft ihn und versucht ihn zu halten. Franz schweigt. Doch in seinen Augen sieht man, wie er seinen eigenen Tod beobachtet. Jahre zuvor hat er über ihn geschrieben – in wunderbaren, traurigen Gedichten nahm er seine letzten Momente vorweg. Als Schriftsteller lassen sie ihn weiterleben und machen ihn zu einer der sensibelsten und kraftvollsten Stimmen der neueren deutschsprachigen Literatur. Ein Dokumentarfilm über Liebe und Narzissmus angesichts des Todes.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
    Sigrid John-TumlerSigrid John-Tumler [NR]
    Franz TumlerFranz Tumler [NR]