Kinospielfilm | 1987 | Road Movie | Deutschland

Drehdaten

DrehorteBundesrepublik Deutschland

Projektdaten

Lauflänge92
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
Bildnegativmaterial35mm
Bildpositivmaterial35mm
TonformatMono

Kurzinhalt

Nach drei Jahren Montage in West-Afrika kehrt Fred in seine alte Umgebung zurück, eine Industriegegend am Rande einer Großstadt.
Er ist voll Zuversicht und Optimismus für einen neuen Start. Aus Afrika hat er einen Haufen Geld mitgebracht. Aber geschrieben hat er seiner Frau Rita nicht. Nur jeden Monat eine Überweisung. Sie hat ihr eigenes Leben angefangen und ist jetzt mit einem GI zusammen.
Fred mietet sich im "Royal" ein, einem zur Absteige verkommenem Hotel. Er trifft dort auf Alma, die für die Zimmer und für die Gäste sorgt und sich von dem alten Hotelier aushalten läßt. Eine leidenschaftliche Begegnung mit seiner alten Freundin Vera, die sich früher von ihm mehr versprochen hatte, gerinnt zur kurzen Episode. Für die alten Kumpel vom Walzwerk ist Freds Rückkehr auch nur ein Anlaß zu einem Besäufnis für eine Nacht.
Nur Alma, das Mädchen aus dem "Royal", zeigt Interesse an Fred . Für sie verkörpert er ein Stück Sehnsucht und Ferne, die Chance der schäbigen Klitsche zu entkommen. Gemeinsam brechen sie zu einer ziellosen Reise durch Deutschland auf . . . (Quelle: Uwe Schrader)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Christian RedlFred [HR]
Ann Gisel GlassAlma [HR]
Hans-Eckart EckhardtHelmut [NR]
Constanze EngelbrechtRita [NR]
Andras FricsayTheo [NR]
Rita RussekVera [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Uwe Schrader Filmproduktion [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Filmverlag der Autoren (StudioCanal) [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Uwe Schrader1988Deutscher FilmpreisBester Film - Goldnominiert
Ann Gisel Glass1988Festival de Dunkerque [fr]beste Schauspielerin Prix d’interprétation féminingewonnen