Kurzinhalt

    Sieben Menschen mit Problemen. Zwei Therapeuten. Eine einsam gelegene Berghütte. Und
    eine ganze Woche Therapie: Anstrengend, aber heilsam.
    Eine hat Essstörungen. Einer Zwangsneurosen. Einer Suchtprobleme. Eine hat Panikattacken.
    Und einer trägt ständig sein Fotoalbum mit sich herum. Gruppendynamisch äußerst heikel, ist
    die explosive Mischung für die beiden Therapeuten fast eine Überforderung.
    Unerklärliche Dinge passieren. Die Kameras, mit denen die sieben ihre Fortschritte
    dokumentieren sollten, zeigen rätselhafte Bilder von einem einsamen Haus. Irgendjemand
    hinterlässt tödliche Botschaften, jemand, der sie alle in ihren Schwächen und Ängsten ganz
    genau kennt. Und von neun Menschen auf der Hütte bleiben nur noch acht übrig... sieben...
    sechs...
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Nicolas BriegerFrank [NR]
    John FrickeJörg [NR]
    Daniel JeschMichael [NR]
    Sven KaschteThomas [NR]
    Elisabeth KrönSandy [NR]
    Alice MacuraKarin [NR]
    Catherine ObornyLena [NR]
    Sebastian PassMartin [NR]
    Barbara PetritschSilvia [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    BesetzungCastingassistentinEva-Maria Rauber
    DrehbuchDrehbuchautorinEva-Maria Rauber
    DrehbuchDrehbuchautorHarald Nestl
    KameraKameramann/DoPStefan Feichtinger
    Kamera2nd Unit Kameramann Alexander Boboschewski
    KameraSteadicam Operator Alexander Boboschewski
    MusikKomponistMarkus Stammen
    ProducerProduzentBernhard Zimmel
    RegieRegisseurMichael Fandl
    Regie1. RegieassistentinEva-Maria Rauber