© Hugofilms
© Hugofilms
Dokumentarfilm | 2007-2008 | SRF (vormals SF DRS) [ch] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Glücklich verheiratet und trotzdem Lust auf fremde Haut - ein Dilemma fast so alt wie die Menschheit. Zum Glück gibt es heute Seitensprung-Agenturen, Swingerclubs und Lockvögel: ein unterhaltsamer Film in Sachen Untreue – inklusive Warnungen vor den Nebenwirkungen. Der Film von Ursula Brunner nimmt die Professionalisierung rund um die Praxis des frivolen Ehebruchs zum Anlass, einen unverschämten Blick in die Schlafzimmer Helvetiens zu werfen. Was tun eigentlich all die Paare NACH dem «Happy End»? Wie sieht es aus nach 20 oder 30 Jahren Ehe? Bedeutet Monogamie zwangsläufig sexuelle Monotonie? Langeweile im Bett, bis dass der Tod uns scheidet? Eines steht fest: das Dilemma der partnerschaftlichen Treue ist auch in unseren aufgeklärten Zeiten DER wunde Punkt vieler Paarbeziehungen. Im Labyrinth der Gefühle steht nur eines fest: das Chaos wird oft erst klar, wenn es für die Ehe meist schon zu spät ist (http://www.hugofilm.ch/userfiles/file/Factsheets/080417_%20Factsheet%20Seitensprung_D.pdf)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
    KommentarMiriam Japp

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Hugofilm Productions GmbH [ch]