© RAI
© RAI

Sein Name war Franziskus

  • Francesco (Internationaler Englischer Titel)
TV-Mehrteiler | 2014 | RAI [it] | Italien

Kurzinhalt

Als verwöhnter Sohn reicher Kaufleute führt Franziskus (Mateusz Kosciukiewicz) zu Beginn des 13. Jahrhunderts ein Leben in Luxus. Allgegenwärtiges Leid und Elend sind ihm zunächst fremd. Als er in Kriegsgefangenschaft gerät und ihm eine Bibel in die Hände fällt, beginnt sich sein Leben zu ändern. Geläutert durch die Lektüre, entsagt er von da an allen weltlichen Reichtümern und Erbansprüchen, um ein Leben in gottesfürchtiger Armut zu leben. Viele folgen ihm auf diesem Lebensweg, und doch wird es Franziskus zu Lebzeiten nicht schaffen, den Menschen der Anführer zu sein, den sie suchen. (ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Mateusz KosciukiewiczFrancesco [HR]
Sara SerraioccoChiara [HR]
Vinicio MarchioniElia [HR]
Giselda VolodiMadre di Francesco [HR]
Benjamin SadlerUgolino [HR]
Ludwig Blochberger
Papst Innozenz III. [NR]
Beniamino BrogiBernardo [NR]
Maximilian DirrFrate [NR]
Domenico FortunatoGuido I [NR]
Giovanni FuniatiAntoine - French Pilgrim
TätigkeitNameAnmerkung
Casting DirectorGianni Laricchiuta
Casting DirectorLilia Trapani
DrehbuchautorinLiliana Cavani
DrehbuchautorMario Falcone
DrehbuchautorGianmario Pagano
DrehbuchautorinMonica Zapelli
Kameramann/DoPEnrico Lucidi
KostümbildnerLia Francesca Morandini
Ausführende ProduzentinFranziska An der Gassen
SzenenbildnerGiantito Burchiellaro
Herstellungsleiter (Line Producer)Alecsander FarogaDeutschland
RegisseurinLiliana Cavani

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ciao Ragazzi [it]
RAI Fiction [it]Koproduzent
BR Bayerischer Rundfunk [de]in Zusammenarbeit
Tellux Film GmbHin Zusammenarbeit

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Freitag, 25.03.2016