Filmplakat
Dokumentarfilm | 2008 | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

DrehorteAustralien, USA, Deutschland

Projektdaten

Lauflänge82min
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Horrorfilme sind pornographisch und erotisieren das Abscheuliche. Dennoch befreien sie, sind humorvoll und rütteln an kulturellen Tabus. "Science of Horror" dokumentiert zum ersten Mal den Horrorfilm aus der Sicht feministischer Filmkritik.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Rhona BerensteinProtagonistin [NR]
    Bruce CampbellProtagonist [NR]
    John CarpenterProtagonist [NR]
    Carol CloverProtagonsitin [NR]
    Jeffrey CombsProtagonist [NR]
    Wes CravenProtagonist [NR]
    Barbara CreedProtagonistin [NR]
    Judith HalberstamProtagonistin [NR]
    Joe HillProtagonist [NR]
    Lloyd KaufmanProtagonist [NR]
    Neil MarshallProtagonist [NR]
    Tom SaviniProtagonist [NR]
    Rachel TalalayProtagonistin [NR]
    Linda WilliamsProtagonistin [NR]
    Brian YuznaProtagonistin [NR]
    TätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchautorinKatharina Klewinghaus
    KomponistMike Patton - Fantomas
    KomponistJan Lehmann [1]
    Komponistin Hannah von Hübbenet
    Music EditorNils Hofmann
    ProduzentThomas Janze
    Postproduction SupervisorNormann Petkau
    RegisseurinKatharina Klewinghaus
    Co-Regisseur Hasko BaumannIdee, Interviews
    1. RegieassistentinNina Berfelde
    EditorNormann Petkau

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Totho cmp GmbH [de]

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    GMfilms [de]